BMW X4 F26: Neue Live-Fotos zeigen SUV-Coupé in Mineralsilber

BMW X4 | 5.05.2014 von 19

Schon ein paar Wochen vor dem Marktstart im Juli 2014 können auch im Raum München hin und wieder weitgehend serienmäßige Werkstestwagen des BMW X4 F26 …

Schon ein paar Wochen vor dem Marktstart im Juli 2014 können auch im Raum München hin und wieder weitgehend serienmäßige Werkstestwagen des BMW X4 F26 erwischt werden. Unser Leser Christof hat durch Zufall einen solchen Prototypen entdeckt und gleich ein paar Bilder für uns gemacht, die uns weitere Eindrücke vom zweiten SUV-Coupé aus München bescheren.

Der neue BMW X4 basiert auf dem aktuellen X3 und versucht, das Erfolgsrezept des großen X6 in der bezahlbareren Klasse der Kompakt-SUV umzusetzen. Er setzt hierfür auf eine ähnliche Formensprache mit vier Türen, Coupé-artiger Dachlinie und natürlich den typischen Design-Elementen der BMW X-Modelle.

BMW-X4-F26-Mineralsilber-Live-Fotos-ungetarnt-03

Bei der Farbe des erwischten Erlkönigs dürfte es sich um Mineralsilber Metallic handeln, das als etwas speziellere Alternative zum klassischen Glaciersilber angeboten wird. Wenige Rückschlüsse auf die Motorisierung lässt der Blick auf die Endrohre zu, denn zwei Endrohre links tragen sowohl die beiden vorerst stärksten Benziner – X4 xDrive28i und X4 xDrive35i – als auch die beiden Sechszylinder-Diesel X4 xDrive30d und X4 xDrive35d.

Die Motorenpalette des BMW X4 F26 umfasst zum Marktstart im Juli 2014 jeweils drei Benzin- und drei Dieselmotoren. Als Einstieg fungieren die Vierzylinder-Modelle xDrive20i und xDrive20d mit 184 und 190 PS, bei letzterem handelt es sich um die neue Motorengeneration B47. Wer mehr Kraft wünscht, kann auf Seiten der Benziner zum 245 PS starken xDrive28i oder zum Sechszylinder-Topmodell X4 xDrive35i greifen. Bei den Selbstzündern erfüllen die beiden Reihensechszylinder im X4 xDrive30d (258 PS) und im X4 xDrive35d (313 PS) die Wünsche besonders leistungshungriger X4-Interessenten: Mit einem Sprint-Wert von 5,2 Sekunden bis 100 stellt der Biturbo-Diesel des X4 xDrive35d die performanteste Variante dar.

Sparsamstes Modell ist der neue BMW X4 xDrive20d, dessen Vierzylinder-Diesel im Normzyklus auf einen Verbrauch von 5,2 bis 5,4 Liter kommt. Als einziger X4 ist der 20d auch mit manuellem Getriebe erhältlich, alle anderen Varianten werden serienmäßig mit Achtgang-Sportautomatik ausgerüstet. Die stärkeren Diesel kommen im EU-Zyklus auf nicht minder vorzeigbare Verbrauchswerte von 5,9 und 6,0 Liter. Bei den Benzinern wurden Durchschnittsverbräuche von 7,2 bis 8,3 Liter ermittelt.

(Fotos: Christof für BimmerToday.de)

19 responses to “BMW X4 F26: Neue Live-Fotos zeigen SUV-Coupé in Mineralsilber”

  1. 135iCoupe_N55 says:

    Mir persönlich würde so ein SUV-Coupe zwar nie in die Garage kommen, weil ich den Sinn dieser Fahrzeuge nicht verstehe, aber ich finde den X4 optisch durchaus ansprechend.
    Bin gespannt ob es einen X4M geben wird…

    • BMW_550i says:

      Korrekt, der X6 hat auch keinen Sinn, aber sieht einfach nur geil aus, finde ich 😀

      Prestige ist halt alles .. ;-))

      • johannes t. rieb says:

        prestige…so wie aus manni manta echt noch ein schnatzer totart-kommissär wurde.

      • Alis Papa says:

        Prestige für den türkischen Tüsteher mit ganz viel Ehre und Stolz – Tradition verpflichtet – Show und Shine, so viel Zeit muss sein(da nimmt Mehmet gern die 20qm Wohnung in Kauf) 😀

        • BMW_550i says:

          Hahaha, guter Witz 😀 Danke! Musste lachen bahahahaha .. 🙂

          Grüße dich aus München vom V8-Fahrer (aus dem Fitnessstudio) *rofl* 😀

          • özil says:

            hm…. verstehe nicht, was an rassistischem müll lustig ist

            • BMW_550i says:

              Ach Özil, ich bin selber Ausländer – lass’ sie doch reden .. das oben ist nur reine Ironie – du kennst mich anscheinend noch nicht. Hier lauern leider sehr viele Vollidioten herum – denen geht’s nicht so gut und die müssen permanent solche dummen Kommentare abgeben. Einfach ignorieren, oder sachlich drauf eingehen (nutzt auch nix). War hier früher sehr aktiv und habe geschrieben, mit vielen netten Leuten diskutiert. Aber in letzter Zeit (1 Jahr schon, bin hier seit über 3 Jahren “online”) habe ich einfach keinen Bock, mich mit niveaulosen Leuten zu unterhalten.

              Daher, relax take it easy bro! 😉

        • der_ardt says:

          solche “türkischen Türsteher” sind in so ziemlich jeder Gesellschaft lieber gesehen als du und wenn die Priorität im Leben beim Auto und nicht der Wohnung liegt ist ihre Sache 😉

        • dicker says:

          typisch deutsche neidscheiße. ein immigrant geht nicht 2x im monat zum italiener fressen oder macht urlaub auf malediven, sondern er weiß i.d.r., wie schwer es ist in D seine kohle zu verdienen, der diskriminierung ausgesetzt zu sein und daher setzt er seine prioritäten anders als du.

          dein geleaster 114i mit radkappen von lidl kotzt mich an.

          • dicker's dicke Mutter says:

            Rofl, einen Troll der sich von anderen trollen lässt hab ich auch noch nicht gesehen. Du bist wohl nicht der hellste, was?

      • deine Mutter says:

        Vielleicht sollte man mal eine Studie über x6 Fahrer machen. Wenn man sich mal anguckt wo man die Teile hauptsächlich sieht, also vor billig Fitnessstudios, Diskos und in den Armen- und Amüsiervierteln der Städte, könnte man ja vermuten, dass die genauso wie 500 Euro Scheine hauptsächlich von der organisierten Kriminalität genutzt werden.

  2. […] Hier mal ein paar Live-Fotos vom X4. Der Tag an dem ich meinen ersten sehen werde rückt immer näher…aber viel mehr freu ich mich auf meinen X3 […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden