BMW Individual Manufaktur: BMW M6 in Frozen Red als Erstlingswerk

BMW M6 | 24.04.2014 von 17

Für Kunden mit speziellen Wünschen gibt es seit vielen Jahren BMW Individual, aber manche Wünsche gehen weit über das übliche Programm in Sachen Indvidualisiernug hinaus. …

Für Kunden mit speziellen Wünschen gibt es seit vielen Jahren BMW Individual, aber manche Wünsche gehen weit über das übliche Programm in Sachen Indvidualisiernug hinaus. Für diesen gleichermaßen exklusiven wie zahlungskräftigen Kundenkreis gibt es nun offenbar ein neues Angebot, das auf den Namen BMW Individual Manufaktur hört und schon vom Namen her verspricht, auch ausgefallene Sonderwünsche zu realisieren.

Schon bisher hat BMW Individual so manche eher ungewöhnliche Option erfüllt, mit dem neuen Zusatz als Individual Manufaktur könnten sich zahlungskräftigen Kunden künftig noch mehr Türen öffnen.

BMW-Individual-Manufaktur-2014-M6-Gran-Coupe-Frozen-Red-5

Auf den ersten offiziellen Fotos mit Schriftzügen der BMW Individual Manufaktur sehen wir ein BMW M6 Gran Coupé F06 in Frozen Red, einen scharfen Akzent zur matt-roten Lackierung setzen die goldenen Bremssättel der BMW M Carbon-Keramik-Bremsanlage und die Exterieur-Umfänge in Chrom Dunkel.

Noch wichtiger als der individuelle Auftritt außen ist den Kunden von BMW Individual oft der genau nach Wunsch ausgestattete Innenraum. Im konkreten Fall sehen wir die Lederausstattung Merino in Opalweiß, dazu kommen Kontrastnähte in Sakhir Orange und Zierleisten in schwarzem Klavierlack. Akzentleisten in Frozen Red runden die geschmackvolle Komposition ab.

Welche Pläne mit der neuen BMW Individual Manufaktur verfolgt werden und was wir in Zukunft von der Sonderwunsch-Abteilung der M GmbH erwarten dürfen, versuchen wir zeitnah in Erfahrung zu bringen.

17 responses to “BMW Individual Manufaktur: BMW M6 in Frozen Red als Erstlingswerk”

  1. Palle says:

    Ich glaube, das dieser Schritt der neuen Luxus-Strategie von BMW geschuldet ist. Es sollen ja bekanntermaßen drei neue Luxus Automobile (8er, 9er und X7) auf die Räder gestellt werden und da gehört es nunmal zum guten Ton, alles erdenkliche für seine Kunden zu tun und so viel individualität wie möglich anzubieten.

    Richtiger Schritt in die richtige Richtung.

    • Der_Namenlose says:

      Wo hast Du gelesen, dass der X7 luxuriöser als der 7er sein soll? Gibt es etwas offizielles dazu? Ist das Ding nicht für die Amis gedacht? Wenn man sich manche US-Foren durchliest, dann hat man das Gefühl, dass viele Amis auf so einen Wagen tatsächlich warten würden. Aber anders als die Chinesen und die Scheichs wollen sie den Wagen rein aus praktischen Gründen und dann darf er nicht so teuer werden.
      Ansonsten finde ich es auch richtig, mehr auf Luxus mit Stil zu setzen.

      • Palle says:

        Der BMW X7 wird auf der selben Basis aufbauen wie der kommende 7er … folge daraus ist, dass er zumindestens genauso luxeriös wird als 7er

        Mit der neuen Luxus-Strategie will BMW seine Palette nach oben erweitern, dementsprechend ist es auch nicht mehr als konsistent, dass auch die SUV luxeriöser werden

        offizielle Info`s gibt es natürlich noch keine, aber mit der in China gezeigten Studie demonstriert BMW wie ernst es ihnen mit der neuen Strategie ist.

        stay tuned

        LG

    • dicker says:

      diese hyperinflationäre ausweitung der modellpalette kann an dummheit nicht überboten werden, außer durch die drei selbsternannten premiumhersteller in süddeutschland. der eine macht was, schon will der andere ihm den markt nicht überlassen.

      hoffentlich bricht dieses scheißhaus mal in sich zusammen, damit man mal wieder bei 1er, 3er, 5er, 6er, 7er und M1 anfängt.

      • Palle says:

        Wer von untenehmenspolitischen Entscheidungen keinen blassen dunst hat, soll sich aus dieser Diskussion am besten ganz raushalten, dickerchen

        • johannes t. rieb says:

          nicht mehr als konsistent…really, kiddoh?

        • dicker says:

          hat dir omma eine BMW aktie vererbt und schon willst du mir erzählen was den oberen 10 bei BMW wichtig ist? wenn du weiter so einen schrott schreibst, meld ich das deinem pfleger, dann ist der rechner endgültig weg!!! letzte chance.

    • goldene putte says:

      fellatio an gelsenkowskayer barock. ni hao?

      • severin says:

        Schon witzig, wie deine narzisstische persoenlichkeit auf allen kanaelen durchknallt, wenn niemand mehr mit dir redet, jonny dick. 😀

  2. Marco says:

    Die Individual Manufaktur gibt es doch schon lange… ! 🙂

  3. Der_Namenlose says:

    Hm! Wer hat diesen Namen gewählt. “Individual Manufaktur” ist doch bilingual!

  4. BMW-Lover says:

    Mercedes hat mit der Maybach S-Klasse ein heißes Eisen im Feuer und ich kann mich Palle nur anschließen. BMW möchte auch etwas vom Luxussegment oberhalb des 7ers ab haben.

    Ich bin auf jeden Fall gespannt, was uns da noch tolles erwarten wird mit der Manufaktur.

    • El Barto says:

      “BMW möchte auch etwas vom Luxussegment oberhalb des 7ers ab haben.”

      Hat BMW ja schon, in Form von RR. In diesem Segment hatte Daimler mit der Marke Maybach nicht den erhofften Erfolg. Der Maybach war im Interieur zu nah an der S-Klasse W220, das Exterieur geriet zu plump und mit dem Namen Maybach konnten viele der angepeilten Absatzmärkte nicht wirklich viel anfangen.

      Die Lücke zwischen 7er und Einstiegs-RR ist allerdings recht groß, da passt mit Sicherheit noch was dazwischen. Auch ein X7 hätte seine Daseinsberechtigung, allein mit Blick auf den GL und den US-Markt. Einen 8er als direkten Gegner des S-Coupé fänd ich sowieso toll. Wie allerdings ein möglicher 9er positioniert werden soll, ob als 7er XL oder eher als eine Art 7er GC, bleibt abzuwarten.

    • dicker says:

      wer wirklich etwas auf sich hält, fährt entweder RR bzw. bentley oder nimmt gleich den heli für den kurztrip aber nicht sowas.

      • Pro_Four says:

        ….”wer wirklich etwas auf sich hält, fährt entweder RR bzw. bentley”

        Ist das jetzt tatsächlich dein erst oder fehlt der Smiley?!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden