New York 2014: BMW M4 Cabrio in Sophistograu – Erste Live-Fotos

BMW M4 | 16.04.2014 von 7

Die fünfte M3-Generation öffnet sich dem Himmel: Auf der New York Auto Show 2014 feiert das neue BMW M4 Cabrio F83 seine Weltpremiere, wir haben …

Die fünfte M3-Generation öffnet sich dem Himmel: Auf der New York Auto Show 2014 feiert das neue BMW M4 Cabrio F83 seine Weltpremiere, wir haben die ersten Alice-Bilder direkt von der Messe. Wie schon auf den Pressebildern wird der offene M4 auch auf der Messe in dunklem Sophistograu Metallic präsentiert, was ihn allerdings nicht weniger sportlich auftreten lässt als die auffälliger lackierten Schwestermodelle mit Dach.

Vor allem die breit ausgestellten Radhäuser und die großen Lufteinlässe der Frontschürze bescheren dem BMW M4 F83 eine aggressive Statur, die keinen Zweifel an seinem Naturell aufkommen lässt. Abgerundet wird der typische M4-Auftritt durch die großen Leichtmetallräder und natürlich die vier Endrohre am Heck, die einen Diffusor umschließen.

BMW-M4-Cabrio-2014-New-York-Sophistograu-Live-Fotos-NYIAS-09

Mit dem M4 Cabrio sehen wir das dritte Fahrzeug, in dem der neue Biturbo-Reihensechszylinder S55 zum Einsatz kommt und für vehementen Vortrieb sorgt. Zwar kann das BMW M4 Cabrio aufgrund des höheren Gewichts nicht ganz mit den Fahrleistungen von M4 Coupé und M3 Limousine mithalten, der Wunsch nach noch mehr Leistung dürfte dennoch äußerst selten aufkeimen. Neben einem manuellen Sechsgang-Getriebe steht auch ein Siebengang-DKG zur Wahl.

Dank umfangreicher Leichtbau-Maßnahmen ist es den Ingenieuren gelungen, das DIN-Leergewicht auf einen Wert von 1.750 Kilogramm zu drücken. Damit ist das M4 Cabrio trotz gewachsener Abmessungen 60 Kilogramm leichter als der Vorgänger der Generation E93 – und auch erheblich leichter als der vielleicht wichtigste Wettbewerber, denn das nur mit 7-Gang-DKG erhältliche Audi RS 5 Cabrio bringt 170 Kilogramm mehr auf die Waage als der offene M4 mit manuellem Getriebe.

7 responses to “New York 2014: BMW M4 Cabrio in Sophistograu – Erste Live-Fotos”

  1. lolap3 says:

    Handelt es sich tatsächlich um Sophistograu oder wurde es einfach mit Mineralgrau verwechselt?

    • Seven says:

      Ist doch egal Hauptsache es ist ein geiles Gefährt. Schade das mein Konto nicht so viel hergibt aber vielleicht gewinne ich mal beim Lotto dann gehört so einer mir und genau in dieser Farbe.

      • dicker says:

        kannst für mich arbeiten…dann hab ich in zwei monaten so ein auto und du kannst dann auch mal mitfahren.

    • dicker says:

      falsch, es ist der individuallack “asshole-frozengrey”…kostet 7000 euro und ist ab 2019 lieferbar. ich sag dir, dieser lack ist meeeega geil!

  2. […] den offiziellen Fotos und zur Weltpremiere in New York trug das neue BMW M4 Cabrio F83 die relativ dezente Farbe Sophistograu, aber der offene M4 kann auch anders: Über Autogespot […]

  3. […] lange vor dem Marktstart konnten wir das BMW M4 Cabrio F83 in zahlreichen Farben zeigen: Von der dunkelgrauen Launch-Farbe über Sakhir Orange und Frozen Red bis hin zu den Individual-Farben Mondstein, Pyritbraun und […]

  4. […] sollte unsere älteren Fotostrecken zur offenen Mittelklasse aus Garching besuchen: Von der dunkelgrauen Launch-Farbe über Sakhir Orange, Austin Yellow, Yas Marina Blau und Frozen Red bis hin zu den […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden