Mercedes MLC: Stuttgarter BMW X6 F16-Konkurrent als Studie in Peking

BMW X6 | 10.04.2014 von 6

Eine Überraschung zeigt Daimler in Peking nicht, aber das nun veröffentlichte erste Foto vom großen SUV-Coupé der Schwaben zeigt: Rund sechs Jahre nach dem Marktstart …

Eine Überraschung zeigt Daimler in Peking nicht, aber das nun veröffentlichte erste Foto vom großen SUV-Coupé der Schwaben zeigt: Rund sechs Jahre nach dem Marktstart des BMW X6 wird die Antwort von Mercedes langsam greifbar. Auf der Auto China 2014 wird mit der Studie Mercedes Coupé SUV ein erster Ausblick auf die vermutlich Mercedes MLC genannte Baureihe gezeigt, die spätere Serie soll sich eng am Concept Car orientieren.

Das nun veröffentlichte Bild zeigt einen Offroader mit stark abfallender Coupé-Dachlinie und der typisch-wuchtigen Front aktueller Mercedes-Modelle, an Präsenz und Überholprestige wird es dem ML Coupé mit Sicherheit nicht mangeln.

Mercedes-MLC-2014-Peking-SUV-Coupe-BMW-X6-Gegner-01

Der Mercedes MLC ist Teil einer Modelloffensive, mit der die Schwaben bis 2020 zur Nummer 1 der Premium-Autobauer aufsteigen wollen. Das vom BMW X6 begründete Segment der SUV-Coupé soll dabei offenbar nicht unbearbeitet bleiben, schließlich ist der Markt für entsprechende Fahrzeuge erheblich größer, als viele Experten vor dem X6-Debüt angenommen haben.

Die “Reaktion” aus München kommt im Dezember 2014 auf den Markt: Die zweite X6-Generation steht in den Startlöchern, basiert auf dem neuen BMW X5 F15 und wird wie dieser im Werk Spartanburg gebaut. Offiziell vorgestellt wird der neue BMW X6 F16 spätestens auf dem Pariser Automobilsalon 2014.

Mercedes-MLC-2014-Peking-SUV-Coupe-BMW-X6-Gegner-02

6 responses to “Mercedes MLC: Stuttgarter BMW X6 F16-Konkurrent als Studie in Peking”

  1. quickjohn says:

    Daß Daimler-Boss Zetsche im Rahmen der JHV einen derartigen ‘Entwurf’ – an dem eigentlich Nichts stimmig zu sein scheint – vorzeigt hat mich doch einigermaßen verwundert …..

    • Der_Namenlose says:

      Auf dem Bild da oben sieht das Concept-Car wirklich bescheiden aus, aber es gibt auch ein realistischeres Bild:
      http://www.motor-talk.de/news/der-x6-von-mercedes-t4903775.html

      Wer auf die neue Mercedes-Designlinie steht, mag es schön finden.

      Ich finde, es sieht mehr gewollt als gekonnt aus – leider wie viele neueren MBs.
      Es sieht so aus, als ob man das CLS-Design auf ML übertragen hat. Bei der CLA und A-Klasse hat es nicht funktioniert. Und hier ist es auch nicht besser gelungen. Vielleicht werden wir vom echten Concept-Car noch positiv überrascht.

      • Pro_Four says:

        “Es sieht so aus, als ob man das CLS-Design auf ML übertragen hat”

        …man könnte auch sagen, das man die SUPPE endlos “strecken” will, damit man jedem noch ein Süppchen abgeben kann.

        Auch der X6 wurde damals von so vielen gelächelt, ähnlich wie 1er (Kompaktpremium),X3 oder eben, wie erwähnt der X6, nun wird adaptiert was das Material hergibt.

    • johannes t. rieb says:

      Der x6 erscheint mir nicht minder als mittelfester fiebertraum eines cracklastigen türstehers im rahmen der JVA. aber die marketingabteilungen haben da wohl kristallkugeln, welche dir und mir auf absehbare zeit trüb & verschlossen bleiben.

  2. Polaron says:

    Ich sehe da etliche Designelemente von S-Klasse, S-Coupe, SLK, A-Klasse, CLA, CLS und natürlich von der eigentlichen Inspirationsquelle X6 in einer Studie verwurstet. Auf die Heckansicht bin ich auch schon gespannt.

    Leider gehört es mittlerweile bei den Premium-Herstellern scheinbar zum guten Ton, dass man sich häufig selbst zitiert und auch gerne mal dreist Design-DNA der Konkurrenz übernimmt.

    Das Motto kann bei so einem Fahrzeug natürlich nur lauten: “Schaut her, ich habe den Dicksten.” Harmonisch-sportliches und/oder zeitloses Design geht nach meinem Geschmack aber anders. Gut: Jedem das Seine.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden