SLAM 2014: DC-Schnellladenetz für Elektroautos kommt flächendeckend

BMW i | 8.04.2014 von 1
SLAM-Schnellladenetz-Elektro-Mobilitaet-BMW-i3-DC-Ladesaeulen-1

Das Problem des überschaubaren Netzes an Ladesäulen für Elektroautos wird immer ernsthafter in Angriff genommen. Unter dem Titel SLAM wurde nun ein Großprojekt von BMW, …

Das Problem des überschaubaren Netzes an Ladesäulen für Elektroautos wird immer ernsthafter in Angriff genommen. Unter dem Titel SLAM wurde nun ein Großprojekt von BMW, Daimler, Porsche, VW, des Deutschen Genossenschafts-Verlag eG, der EnBW Vertrieb GmbH, des Instituts für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart sowie der RWTH Aachen University ins Leben gerufen, das den Aufbau eines flächendeckenden Netzes von Schnellladesäulen realisieren will.

Im Rahmen von SLAM (Schnellladenetz für Achsen und Metropolen) sollen bis zum Jahr 2017 bundesweit 400 neue AC- und DC-Schnellladesäulen für Elektroautos aufgestellt werden.

SLAM-Schnellladenetz-Elektro-Mobilitaet-BMW-i3-DC-Ladesaeulen-1

Die neuen Stationen können von allen Elektroautos mit dem europäischen Stecker-Standard CCS genutzt werden. Vordergründig sollen die SLAM-Stationen in Metropolen und entlang wichtiger Autobahnen aufgestellt werden. Mit den Schnellladesäulen lassen sich die Batterien von Elektroautos in weniger als einer halben Stunde auf etwa 80 Prozent ihrer Gesamtkapazität aufladen.

Elmar Frickenstein (Leiter Elektrik, Elektronik und Fahrerlebnisplatz bei der BMW Group, stellvertretend für alle teilnehmenden Automobilhersteller): “Wir haben uns untereinander und mit unseren europäischen Partnern abgestimmt, um gemeinsame Ladestandards zu entwickeln. Nachdem wir einen europaweit gültigen gemeinsamen Schnellladestandard festgelegt haben, möchten wir diesen auch schnell auf der Straße umgesetzt sehen.”

Brigitte Zypries (Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie): “Wir wollen den Ausbau eines bundesweiten öffentlichen Schnellladenetzes für Elektrofahrzeuge voranbringen. Mit dem Forschungsprojekt SLAM schaffen wir die notwendigen Anreize damit private Unternehmen verstärkt in die Schnellladeinfrastruktur in Deutschland investieren.  Von den Erkenntnissen des Forschungsprojekts profitieren alle Akteure im Bereich der Elektromobilität gleichermaßen.”

Peter Erlebach (Vorstandsvorsitzender des DG VERLAGES): “Unsere Ladesäulen sind nicht nur für die Bankkunden da. Sie werden öffentlich zugänglich sein und Nutzer von Elektrofahrzeugen sind bei uns herzlich willkommen.”

SLAM-Schnellladenetz-Elektro-Mobilitaet-BMW-i3-DC-Ladesaeulen-2

Find us on Facebook

Tipp senden