BMW M4 Safety Car: Sound-Check mit M Performance Abgasanlage

BMW M4 | 5.04.2014 von 7
BMW-M4-Safety-Car-2014-MotoGP-F82-SafetyCar-09

Wer mit einem Safety Car bei einer ohnehin lauten Motorsport-Veranstaltung auffallen möchte, braucht einen beachtlichen Sound. Dass der BMW M4 F82 für die MotoGP 2014 …

Wer mit einem Safety Car bei einer ohnehin lauten Motorsport-Veranstaltung auffallen möchte, braucht einen beachtlichen Sound. Dass der BMW M4 F82 für die MotoGP 2014 diesen Teil seiner Aufgaben erfüllen kann, zeigt BMW M nun mit einem kurzen Sound-Video. Der Soundcheck liefert einen kleinen Eindruck von der speziellen M Performance Abgasanlage, die allerdings aus nachvollziehbaren Gründen nicht der käuflichen Zubehör-Variante für den öffentlichen Straßenverkehr entsprechen dürfte.

Ganz anders ist es um die Carbon-Anbauteile bestellt, denn diese entsprechen beim BMW M4 Safety Car dem für jedes BMW M4 Coupé erhältlichen Tuning-Zubehör.

BMW-M4-Safety-Car-2014-MotoGP-F82-SafetyCar-09

Die wichtigste Rolle spielt dabei das BMW M Performance Aerodynamik-Paket mit zahlreichen Carbon-Anbauteilen. Die Frontschürze mit Splitter, der Heckdiffusor, die Seitenschweller und der Heckspoiler bescheren dem M4 einen deutlich aggressiveren Auftritt. Weiter unterstützt wird dieser Effekt von den Außenspiegelkappen aus Carbon, den schwarzen Nieren und natürlich der Beklebung in den Farben der M GmbH.

Speziell für das Safety Car wurde ein LED-Lichtbalken mit LED-Blitzer auf das Dach montiert, auch die Motorhaube mit Motorsport-Verriegelung, der Überollbügel, der Feuerlöscher und die Recaro-Rennsportsitze mit Schroth-Gurten sowie die entfernte Rückbank bleiben dem Safety Car vorbehalten. Speziell für Transporte per Flugzeug verfügt das Safety Car zudem über ein Kraftstoff-Abpumpsystem und einen Stromhauptschalter, mit dem sich das Fahrzeug in einen besonders sicheren Zustand bringen lässt.

Find us on Facebook

Tipp senden