BMW M4 DTM: Vier weitere Designs für die neue Saison 2014 vorgestellt

Motorsport | 31.03.2014 von 2
BMW-M4-DTM-Saison-2014-Test-Budapest-Design-Motorsport-05

Wie angekündigt hat BMW Motorsport heute im Rahmen der Testfahrten auf dem Hungaroring bei Budapest das Design der verbleibenden BMW M4 DTM vorgestellt. Nachdem bereits …

Wie angekündigt hat BMW Motorsport heute im Rahmen der Testfahrten auf dem Hungaroring bei Budapest das Design der verbleibenden BMW M4 DTM vorgestellt. Nachdem bereits vor einigen Tagen die Boliden von Bruno Spengler, Martin Tomczyl, Joey Hand und Timo Glock gezeigt wurden, folgten heute die neuen Dienstwagen von Augusto Farfus, Marco Wittmann,  Maxime Martin und António Félix da Costa.

Während einige Fahrer wie Augusto Farfus auf bekannte Farben und Sponsoren setzen, präsentiert sich der BMW M4 DTM von António Félix da Costa im für BMW neuen Red Bull-Outfit – Dunkelblau und mit dem weltweit bekannten Logo des Getränkeherstellers, der in den letzten Jahren die Formel 1 dominiert hat und auch in der DTM kein Unbekannter ist.

BMW-M4-DTM-Saison-2014-Test-Budapest-Design-Motorsport-05

Augusto Farfus: „Ich gehe jetzt in die dritte gemeinsame Saison mit meinem Partner Castrol EDGE. Bisher haben mir die leuchtenden Farben sehr viel Glück gebracht, und ich hoffe, sie auch 2014 wieder gut vertreten zu können.“

Marco Wittmann: „Das war ein tolles erstes Jahr in der DTM für mich. Hoffentlich wird das Design von Ice-Watch in der kommenden Saison noch häufiger an der Spitze des Feldes zu sehen sein. Das ist auf jeden Fall mein Ziel.“

Maxime Martin: „Ich weiß, dass Samsung und BMW Motorsport schon lange gute Partner sind, und will durch gute Ergebnisse meinen Beitrag dazu leisten, dass wir alle gemeinsam Grund zu feiern haben werden.“

António Félix da Costa: „Ich freue mich sehr, auch in diesem Jahr wieder die Red Bull Farben tragen zu dürfen und auch in der DTM deren Unterstützung zu bekommen. Red Bull steht seit Jahren für den größtmöglichen Erfolg im Motorsport, und ich fühle mich als Teil dieser Familie. Nach meinen ersten Tests im BMW M4 DTM bin ich zuversichtlich, auch für die Kombination aus Red Bull und BMW Motorsport Erfolge einfahren zu können.“

2 responses to “BMW M4 DTM: Vier weitere Designs für die neue Saison 2014 vorgestellt”

  1. Unsicher says:

    Wird der P66 Motor bleiben oder kommt was anderes?

  2. BUB says:

    @ Unsicher

    genau gute frage richtung R6 wäre es interessant aber …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden