Genfer Salon 2014: BMW X3 Facelift F25 LCI auf ersten Fotos aus Genf

News | 4.03.2014 von 6
2014-BMW-X3-F25-LCI-Facelift-20d-xLine-Paket-Genfer-Autosalon-Live-03

Bevor übermorgen der neue BMW X4 F26 vorgestellt wird, feiert noch schnell das BMW X3 Facelift F25 LCI seine Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2014. …

Bevor übermorgen der neue BMW X4 F26 vorgestellt wird, feiert noch schnell das BMW X3 Facelift F25 LCI seine Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2014. Das im Werk Spartanburg gebaute Kompakt-SUV aus München erhält im Rahmen der Modellpflege eine komplett neue Frontpartie und erinnert mit der direkten Verbindung von Nieren und Scheinwerfern stark an den großen Bruder X5.

Auch in seiner zweiten Generation gehört der BMW X3 zu den wichtigsten Baureihen der Münchner, allein im Jahr 2013 entschieden sich weltweit weit über 100.000 Kunden für einen X3. Damit diese Erfolgsgeschichte fortgesetzt werden kann, fällt die Modellpflege für  BMW-Verhältnisse recht umfangreich aus.

2014-BMW-X3-F25-LCI-Facelift-20d-xLine-Paket-Genfer-Autosalon-Live-03

Der BMW X3 F25 LCI erhält neben der neuen Optik auch viel neue Technik, darunter den komplett neuen Vierzylinder-Diesel BMW B47 in den Modellen X3 xDrive20d, xDrive18d und sDrive18d. Der neue Motor leistet je nach Ausbaustufe 190 oder 150 PS und bietet Verbrauchswerte zwischen 4,7 und 5,4 Liter auf 100 Kilometer.

Auch wenn das neue Design den üerarbeiteten BMW X3 2014 größer wirken lässt, ändert sich durch das Facelift naturgemäß fast nichts an den Abmessungen: Knapp einen Zentimeter länger als bisher ist der X3, die Ursache dafür liegt am geänderten Design der Heckschürze. Am bequem überschaubaren Format des Kompakt-SUV ändert der eine oder andere Millimeter freilich nichts.

Günstigstes Modell bleibt auch nach dem Facelift der BMW X3 sDrive18d mit Hinterradantrieb und nun 150 PS starkem Vierzylinder-Diesel. Mit manuellem Getriebe kostet ein derartiger X3 mindestens 37.200 Euro. Der besonders beliebte BMW X3 xDrive20d 2014 (190 PS), der wie das 18d-Modell vom neuen BMW B47-Motor angetrieben wird, steht mit einem Grundpreis von 41.100 Euro in der Preisliste.

Der Aufpreis für das neue xLine-Paket liegt je nach Motorisierung bei 1.400 bis 2.200 Euro. Der Preis für das alternativ erhältliche M Sportpaket schwankt ebenfalls in Abhängigkeit vom Motor und liegt bei 3.700 bis 4.900 Euro.

In Genf präsentiert sich das BMW X3 Facelift als xDrive20d mit xLine Paket in Alpinweiss, einige Eindrücke davon und vom sich insgesamt hochwertiger anfühlenden Innenraum bietet unsere Foto-Galerie:

Find us on Facebook

Tipp senden