Erst vor zwei Tagen hat einer unserer Leser einen BMW X5 M F85 bei Testfahrten in München erwischt, nun hat ein anderer Leser einen weiteren Prototypen in einem Parkhaus gesichtet und die Chance gleich für ein paar Fotos genutzt. Das Power-SUV auf Basis des neuen BMW X5 F15 wird noch in diesem Jahr offiziell vorgestellt und nimmt unter anderem den Mercedes ML 63 AMG sowie den Porsche Cayenne Turbo S ins Visier.

Neben einigen Bildern vom Gesamtfahrzeug sehen wir auch die große Bremsanlage vorn im Detail und können einen Blick in den Innenraum werfen, wobei neben dem filigranen M-Lenkrad samt Schaltwippen auch der Wählhebel des Getriebes ins Auge fällt.

2014-BMW-X5-M-F85-Erlkoenig-F15-Power-SUV-01

Trotz Tarnung gut erkennbar sind die großen Lufteinlässe an der Front und die vier Endrohre am Heck, leider noch gut verborgen ist die M-spezifische Lösung der Air Breather genannten Luftauslässe hinter den Vorderrädern. Ähnlich wie im Fall des BMW M4 F82 dürften sich die Designer auch hier ein wenig austoben und den BMW X5 M F15 deutlich von seinen zahmeren Geschwistern abgrenzen.

Angetrieben wird die zweite Generation des Power-SUV höchstwahrscheinlich von einer speziell auf den SUV-Einsatz adaptierten Version des intern S63Tü genannten V8-Biturbo-Triebwerks aus dem BMW M5 F10. Anders als bei der ersten Generation kommt dann auch im BMW X5 M die deutlich sparsamere S63-Variante mit Valvetronic zum Einsatz.

Do you like this article ?