G-Power BMW M5 Touring E61 mit 820 PS: Schnellster Kombi der Welt

BMW M5 | 12.02.2014 von 5

Die Welt von G-Power ist eine Welt der Extreme. Einfach nur schnell sein reicht in Aresing bei weitem nicht, über Autos mit einer Höchstgeschwindigkeit von …

Die Welt von G-Power ist eine Welt der Extreme. Einfach nur schnell sein reicht in Aresing bei weitem nicht, über Autos mit einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h wird hier nur müde gelächelt. Was bei G-Power zählt, sind Weltrekorde. Bereits seit 2008 hält der für seine Kompressor-Umbauten bekannte Tuner den Rekord für den schnellsten Kombi der Welt, 2010 wurde der Bestwert auf 372,1 km/h verbessert – ein Weltrekord, der bis heute Bestand hat.

Inzwischen schickt G-Power den BMW M5 Touring E61 mit elektronisch begrenzter Höchstgeschwindigkeit auf Reisen – allerdings nicht mit den üblichen 250, sondern mit 362 km/h! Trotz dieser künstlichen Limitierung darf der Hurricane RR mit Fug und Recht als schnellster Kombi der Welt bezeichnet werden.

G-Power-BMW-M5-Touring-E61-Tuning-Hurricane-RR-Vmax-Weltrekord-1

Weil G-Power derzeit 30 Jahre “First Class Performance” feiert, ist der Einstieg in die extreme Welt der per Kompressor unter Druck gesetzten V10-Motoren derzeit günstiger als sonst möglich: Wer nicht die volle Dröhnung braucht und sich auch mit einer vergleichsweise moderaten Leistungssteigerung von 507 auf 580 PS anfreunden kann, zahlt momentan 8.687 Euro in Aresing. Weitere Leistungsstufen, die nur einen einzigen Kompressor benötigen, sind in verschiedenen Stufen bis 700 PS erhältlich.

Für die maximale Power von 820 PS kommen gleich zwei ASA T1-316 Kompressoren zum Einsatz, um den unverändert geräumigen und praktischen Power-Kombi in neue Performance-Sphären zu heben. So gerüstet knackt der G-Power M5 Touring die 200er-Marke nach 9,5 Sekunden, nach 25,6 Sekunden fällt die Marke von 300 km/h – und auch danach geht es mit kaum gebremstem Schaum weiter bis zur elektronisch begrenzten Höchstgeschwindigkeit von 362 km/h.

5 responses to “G-Power BMW M5 Touring E61 mit 820 PS: Schnellster Kombi der Welt”

  1. Thomas says:

    Nach 50.000km ist der ungesleevte Block wahrscheinlich Kernschrott …
    Aber er HATTE 820PS 😉

    • BMW-Fan/a says:

      Gibt G-Power zur Standfestigkeit etwas an. Ich weiß nur das z.B. bei Alpina die Motoren komplett neu aufgebaut werden.

      • Thomas says:

        Es gibt nur neue Kolben und Pleuel, um die Verdichtung zu reduzieren.
        Dies aber auch erst ab dem SK III RR “Sporty Drive”.
        Alpina genießt hier eine Sonderstellung, die Motoren werden schon von vornherein mit den Alpina Spezifikationen gebaut und auch nicht bis zum Umfallen ausgepresst.

    • Turbo² says:

      Dass die S85 von GPower nicht lange halten ist in der Szene allgemein bekannt. Wenn man dem Wagen die Leistung bei hoher Drehzahl oft abverlangt sind 50Tkm noch sehr optimistisch, kommuniziert wird das von GPower aber nicht. Jan Fatthauer zb ist ein positives Gegenbeispiel dieser Branche aus der Liga über GPower, der unverblümt in Kundengesprächen realistische Laufleistungen angibt, einer der wenigen in der Szene, obwohl er mit den ohnehin robustesten Basismotoren arbeitet. ZB ist ein MetzgerMotor einem S85 thermisch und mechanisch gnadenlos überlegen und erreicht mit 1000PS (mittlere Leistungsstufe) nie auch nur annähernd 50Tkm ohne komplette Revision, wenn die Leistung ausgenutzt wird.

      Alpina kann man als Vergleich im Prinzip nicht heranziehen, die gehören zu den ganz seltenen Perlen unter Autoverfeinerern, die ein gewisses Niveau und Standfestigkeit auf Herstellerniveau anbieten und es nicht auf Höchstleistung anlegen. Die Firma Ruf wäre ein anderes Musterbeispiel von Firmen die wissen was sie tun. GPower ist dagegen ein Hinterhoftuner.

      • Thomas says:

        Es ärgert mich immer sehr, wenn sich die Leute eben von diesen PS Zahlen blenden lassen, und damit die Kompetenzen eines Tuners bewerten. Wenn man solchen Leuten dann erklärt, wieso diese Konstruktionen, in der Summe, nichts taugen, rollen diese Leute nur mit den Augen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden