Chicago Auto Show 2014: BMW M235i in Melbourne Rot (Live-Fotos)

BMW 2er | 7.02.2014 von 1
BMW-M235i-2er-Coupe-F22-2014-Chicago-Autoshow-LIVE-01

Eine Weltpremiere hat BMW auf der Chicago Auto Show 2014 zwar nicht zu bieten, die Premieren aus Detroit haben aber noch lange nichts von ihrem …

Eine Weltpremiere hat BMW auf der Chicago Auto Show 2014 zwar nicht zu bieten, die Premieren aus Detroit haben aber noch lange nichts von ihrem Glanz verloren und kommen erst in einigen Wochen oder gar Monaten offiziell zu uns nach Deutschland.

Einer der Stars am Stand von BMW ist daher erneut das BMW M235i Coupé F22, das als vorläufiges Topmodell der 2er-Reihe mit Reihensechszylinder und 326 PS in Chicago zu sehen ist. Die Launch-Farbe Melbourne Rot lässt keine Zweifel an den sportlichen Ambitionen des kompakten Coupés aufkommen und unterstreicht die dynamische Formensprache des F22. Optisch orientiert sich der M235i eng an dem auch für schwächere 2er erhältlichen M Sportpaket.

BMW-M235i-2er-Coupe-F22-2014-Chicago-Autoshow-LIVE-01

Dank ausgeglichener Gewichtsverteilung und Hinterradantrieb verfügt das derzeit schärfste BMW 2er Coupé neben dem Reihensechszylinder noch über weitere Alleinstellungsmerkmale, die ein besonders hohes Maß an Fahrspaß versprechen.

Den Standardsprint von 0 auf 100 km/h erledigt der M235i je nach Getriebe in 4,8 bis 5,0 Sekunden und wie unser Sound- und Tacho-Video aus Las Vegas zeigt, gibt es keinerlei Grund für Zweifel an diesen Werksangaben. Die Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 250 km/h beschränkt.

Der Preis für das BMW 2er Coupé liegt in Deutschland bei mindestens 29.950 Euro für den 220i, außerdem stehen zum Marktstart im März der 220d (ab 32.500 Euro) und der schon erwähnte M235i (ab 43.750 Euro) zur Wahl. Weitere Varianten, darunter auch der BMW M235i xDrive mit Allradantrieb, werden in den nächsten Monaten folgen.

(Fotos: Johan Lee Photography / BMWblog.com)

Find us on Facebook

Tipp senden