BMW 4er Gran Coupé F36: Alle Infos zum viertürigen Mittelklasse-Coupé

BMW 4er | 2.02.2014 von 26
BMW-4er-Gran-Coupe-Luxury-Line-2014-Genfer-Autosalon-05

Die erst im letzten Herbst ins Leben gerufene BMW 4er-Reihe erhält ihren zweiten Neuzugang und ist für den Moment komplett: An die Seite von Coupé …

Die erst im letzten Herbst ins Leben gerufene BMW 4er-Reihe erhält ihren zweiten Neuzugang und ist für den Moment komplett: An die Seite von Coupé und Cabrio tritt im Sommer 2014 das neue BMW 4er Gran Coupé. Das viertürige Coupé nutzt wie die übrigen 4er-Varianten die technische Basis der 3er-Reihe und muss sich nicht nur gegen die Konkurrenz aus anderen Häusern behaupten, sondern auch die 3er Limousine und den 3er Gran Tourismo fürchten.

Das heißt aber auch: Wer auf der Suche nach einem Mittelklasse-BMW mit vier Türen ist, hatte noch nie so viel Auswahl wie heute: An die Seite des praktischen 3er Touring F31, des geräumigen 3er GT F34 und der klassischen BMW 3er Limousine F30 tritt das sportlich-elegante BMW 4er Gran Coupé. Für China hat BMW außerdem die 3er Langversion F35 im Programm, was die Vielfalt der F30-Plattform unterstreicht.

BMW-4er-Gran-Coupe-Luxury-Line-2014-Genfer-Autosalon-05

Während der 3er GT den langen Radstand der Langversion nutzt, setzt das BMW 4er Gran Coupé F36 wider Erwarten nur auf den “kurzen” Radstand von 3er Limousine und 4er Coupé. Die Abmessungen des BMW 4er Gran Coupé entsprechen folglich exakt denen des zweitürigen Coupés – abgesehen von 12 Millimeter mehr Höhe. Damit ist der viertürige 4er ganze 1,4 Zentimeter länger und breiter sowie drei Zentimeter flacher als die 3er Limousine F30.

Im Vergleich mit der klassischen Stufenheck-Limousine bietet das BMW 4er Gran Coupé allerdings eine praktischere Kofferraum-Lösung, denn die Heckklappe reicht wie angekündigt bis zum Dach. Durch die große Öffnung lässt sich der geräumige Kofferraum bequem nutzen – mit 480 Liter fasst der große 4er genausoviel Gepäck wie die 3er Limousine, bei umgelegter Rückbank bietet der F36 sogar 1.300 Liter Raum. Auf Wunsch lässt sich die Rückbank im Verhältnis 40:20:40 teilen, die elektrische Heckklappe öffnet und schließt serienmäßig auf Knopfdruck.

Die vier Türen des Gran Coupé sind rahmenlos ausgeführt und betonen die dynamische Seite des Fahrzeugs, das als 4+1-Sitzer konzipiert ist und laut den technischen Zeichnungen sowohl vorne als auch hinten nur etwas mehr als einen Zentimeter weniger Kopffreiheit bietet als die 3er Limousine.

BMW-4er-Gran-Coupe-Luxury-Line-2014-Genfer-Autosalon-23

Der Innenraum entspricht abgesehen vom besseren Zugang zum Fond und ein paar Millimetern mehr Kopffreiheit für die hinteren Passagiere praktisch unverändert dem des zweitürigen 4er Coupés, auch die Ausstattungsoptionen und Assistenzsysteme spiegeln das Angebot für die anderen Mitglieder der 4er-Reihe. Auch Front und Heck machen das Gran Coupé eindeutig als BMW 4er erkennbar. Mit Hilfe der Ausstattungslinien Luxury Line, Sport Line und Modern Line sowie den von Anfang an erhältlichen Umfängen von M Sportpaket und BMW Individual lässt sich das Gran Coupé auf vielfältige Art und Weise an den persönlichen Geschmack anpassen.

Die Motorenpalette des BMW 4er Gran Coupé umfasst zum Marktstart im Juni 2014 die Varianten 418d, 420d, 420i, 428i und 435i mit Hinterradantrieb sowie 420d xDrive und 428i xDrive mit Allradantrieb. Noch in diesem Jahr komplettieren 430d und 435d xDrive das Diesel-Angebot für das neue 4er Gran Coupé. Allrad-Freunde können noch 2014 auch 420i, 435i und 430d mit xDrive bestellen. Alle Motorisierungen sind serienmäßig mit manuellem Sechsgang-Getriebe und auf Wunsch mit Achtgang-(Sport-)Automatik ausgestattet, lediglich bei 430d und 435d xDrive gehört die Achtgang-Automatik zum Serienumfang.

Mit einer ausgewogenen Gewichtsverteilung von jeweils 50 Prozent auf Vorder- und Hinterachse, der von den zweitürigen 4er-Varianten bekannten breiteren Spur und natürlich den dynamischen Vorzügen von angetrieben Hinterrädern bringt das 4er Gran Coupé alles mit, was Fahrspaß-Freunde in der Mittelklasse erwarten dürfen. Allerdings: Das Leergewicht fällt 65 bis 90 Kilogramm höher als bei der 3er Limousine aus, das zweitürige 4er Coupé ist 50 bis 65 Kilogramm leichter als der viertürige Ableger.

BMW 4er Gran Coupé mit Luxury Line – BMW 420d F36:

BMW 4er Gran Coupé mit Modern Line – BMW 420d F36:

BMW 4er Gran Coupé mit Sport Line – BMW 435i F36:

BMW 4er Gran Coupé mit Luxury Line – BMW 428i F36:

BMW 4er Gran Coupé F36 – Die Abmessungen (Länge, Breite, Höhe):

Won Kyu Kang (Verantwortlicher Exterieur-Designer der BMW 4er-Reihe): “In der Anmutung wie ein großes BMW Coupé, vereint das neue BMW 4er Gran Coupé seine dynamisch gestreckte Silhouette mit erhöhter Funktionalität und einem größeren Raumangebot im Fond.”

Tim Shih (Verantwortlicher Interieur-Designer für das BMW 4er Gran Coupé): “Das Interieur des viertürigen Coupés vereint die scheinbaren Gegensätze des dynamischen Charakters eines zweitürigen Coupés mit der Eleganz und Praktikabilität einer BMW Limousine beziehungsweise eines BMW Gran Turismo.”

Find us on Facebook

Tipp senden