BMW 2er Gran Tourer: Erlkönig zeigt BMWs praktischen Siebensitzer-Van

BMW 2er | 22.01.2014 von 69
BMW-2er-Gran-Tourer-F46-Siebensitzer-Van-Frontantrieb-Erlkoenig-4

Schon auf dem Genfer Salon 2014 im März wird der neue BMW 2er Active Tourer ganz offiziell der Öffentlichkeit präsentiert, aber der fünfsitzige Van auf …

Schon auf dem Genfer Salon 2014 im März wird der neue BMW 2er Active Tourer ganz offiziell der Öffentlichkeit präsentiert, aber der fünfsitzige Van auf Basis der BMW UKL Plattform bleibt nicht lange der einzige Fronttriebler im BMW-Portfolio. Mit dem BMW 2er Gran Tourer steht bereits ein Ableger in den Startlöchern, der sich auf den ersten Blick kaum vom Active Tourer unterscheidet.

Unser Leser Marcus hat den etwas längeren BMW 2er Gran Tourer mit drei Sitzreihen und Platz für bis zu sieben Insassen nun mit relativ starker Tarnung in Köln erwischt, trotz Beklebung ist die Silhouette mit beinahe senkrecht stehender Heckscheibe aber gut erkennbar:

BMW-2er-Gran-Tourer-F46-Siebensitzer-Van-Frontantrieb-Erlkoenig-6

Im Vergleich zum 2er Gran Tourer steht die Heckscheibe beim 2er Active Tourer deutlich flacher, was dem Fünfsitzer eine deutlich dynamischere Optik beschert. Im Gegenzug bietet der Siebensitzer bei ziemlich ähnlichen Abmessungen spürbar mehr Platz im Innenraum. Weil die Dachlinie auch im Heckbereich kaum abfällt, bleibt auch in der dritten Reihe noch etwas Kopffreiheit übrig – auch wenn erwachsene Menschen hier vermutlich kaum jemals längere Strecken absolvieren wollen.

Während der Marktstart des Fünfsitzers für den Herbst 2014 geplant ist, haben wir noch keinen Termin für die praktischere “Langversion” – allerspätestens im Frühjahr 2015 dürfte aber auch der BMW 2er Gran Tourer bei den Händlern stehen.

Angetrieben wird der Gran Tourer genau wie der Active Tourer vordergründig von den neuen BMW Dreizylinder-Motoren mit 1,5 Liter Hubaum, nur die stärksten Modelle setzen auf vier Zylinder. Fest eingeplant ist auch eine Variante mit Plug in-Hybrid-Antrieb, die per Elektromotor die Hinterräder antreibt und so einen effizienten Allradantrieb realisiert.

Find us on Facebook

Tipp senden