BMW 4er Gran Coupé: Weitere Renderings zum viertürigen Coupé

BMW 4er | 8.01.2014 von 4

Seit dem Auftauchen der Patent-Skizzen ist das Design des BMW 4er Gran Coupé F36 sowohl ein offenes Geheimnis als auch ein gefundenes Fressen für Photoshop-Könner, …

Seit dem Auftauchen der Patent-Skizzen ist das Design des BMW 4er Gran Coupé F36 sowohl ein offenes Geheimnis als auch ein gefundenes Fressen für Photoshop-Könner, die aus dem detaillierten Wissen über die Formensprache der dritten 4er-Variante schon jetzt beinahe fotorealistische Vorschau-Bilder vom späteren Serienfahrzeug erstellen können. Das jüngste Beispiel dafür kommt vom IndianAutosBlog und dürfte dem tatsächlichen F36 bereits äußerst ähnlich sehen.

An Front und Heck zitiert das BMW 4er Gran Coupé die zweitürigen Varianten praktisch unverändert, in der Seitenansicht unterscheidet sich das viertürige Coupé allerdings deutlich von den bereits offiziell enthüllten Varianten.

BMW-4er-Gran-Coupe-F36-IAB-Rendering-1

Das BMW 4er Gran Coupé wird auf dem Autosalon Genf 2014 präsentiert und in der zweiten Hälfte des Juni 2014 auf den Markt kommen, rund zwei Jahre nach dem 6er Gran Coupé F06. Als Wettbewerber des F36 tritt unter anderem der Audi A5 Sportback an. Zum Marktstart im Juni 2014 werden die Modelle 420i, 420d, 428i und 435i zur Wahl stehen – 420d und 428i auf Wunsch auch direkt mit Allradantrieb xDrive. Das BMW 435d Gran Coupé mit Pflicht-Allrad dürfte ebenfalls nicht lange auf sich warten lassen.

Gebaut wird der viertürige 4er im BMW Werk Dingolfing, wo auch das 6er Gran Coupé vom Band läuft. Mit dem BMW 4er Gran Coupé bieten die Münchner eine weitere Alternative in der Mittelklasse an: Wo es vor einigen Jahren nur Limousine und Kombi gab, ist heute Platz für die jeweils drei Modelle starken Baureihen 3er und 4er. Trotz der unterschiedlichen Charakteristik sind 3er Limousine, Touring und GT sowie 4er Coupé, Cabrio und Gran Coupé technisch eng miteinander verwandt, was sich auch beim Blick in den Innenraum zeigt.

BMW-4er-Gran-Coupe-F36-IAB-Rendering-2

(Photoshop-Renderings: IndianAutosBlog.com)

4 responses to “BMW 4er Gran Coupé: Weitere Renderings zum viertürigen Coupé”

  1. anonymous says:

    also die Tür hinten ist doch etwas sehr unförmig. So nen scharfen Knick wirds in der Serie bestimmt nicht geben. Man könnte zudem das Fenster kaum öffnen, wo soll die Scheibe denn hin?
    Ich denke dass es wie beim 6er Gran Coupe kein Zusatzfenster hinter der Tür gibt sondern der Hofmeister Knick wie üblich in die Tür integriert wird.

  2. Jean says:

    Ohne dieses Zusatz fenster bestünde kaum ein Unterschied zum 3er.

    Unterscheidungsmerkmal Zusatzfenster. BMW auf Audis spuren einheitsbrei allez

    • Pro_Four says:

      “Ohne dieses Zusatz fenster bestünde kaum ein Unterschied zum 3er”

      sorry, aber das ganze Heck des 4erGC ist ein anderes zum 3er.

      Desweiteren fehlt der Steg am hinteren Fenster, damit man es bis runter bekommt, gerade bei den heutigen Autos wo man weniger Fensterhöhe aber mehr Blechhöhe hat, ist mir ein komplett öffnendes Fenster hinten ziemlich wichtig.

  3. Hans says:

    Naja, noch etwas entäuschend. Ein gestrecker 4er mit 4 Türen.

    Wieder dieses lumpige eine Auspuffrohr wahrscheinlich beim 420d, 428i … etc.
    Das 4erGC wird preislich bei 45 Tsd beginnen.

    Hätte mir nach den Ankündigungen 2012 echt mehr versprochen….
    Eher lasch…. da kann man auch auf das 6er GC zurückgreifen……..!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden