24h Nürburgring 2014: Vier BMW Z4 GT3 für die Nordschleife bestätigt

Motorsport | 9.12.2013 von 8
BMW-Z4-GT3-24h-Nuerburgring-2014-Vorschau

Wie 2013 wird BMW Motorsport auch im Jahr 2014 mit insgesamt vier BMW Z4 GT3 um den Gesamtsieg beim 24 Stunden-Rennen auf der Nürburgring Nordschleife …

Wie 2013 wird BMW Motorsport auch im Jahr 2014 mit insgesamt vier BMW Z4 GT3 um den Gesamtsieg beim 24 Stunden-Rennen auf der Nürburgring Nordschleife kämpfen. Wie im Rahmen der BMW Sports Trophy bekanntgegeben wurde, wird BMW die Teams Schubert Motorsport und Marc VDS Racing offiziell unterstützen.

Beide Teams werden zwei BMW Z4 GT3 an den Start bringen und versuchen, der schnellen Konkurrenz von Porsche, Mercedes, Audi und sicherlich dem einen oder anderen Überraschungsteam die Rücklichter zu zeigen. Mit am Start wird dabei auch Dirk Werner sein: Zwar hat der bisherige DTM-Pilot nach zwei Jahren sein Cockpit in der Deutschen Tourenwagen Masters verloren, im Langstreckensport soll er aber weiter für BMW Vollgas geben.

BMW-Z4-GT3-24h-Nuerburgring-2014-Vorschau

Welche Piloten neben Werner für BMW Motorsport am Steuer des Z4 GT3 Platz nehmen dürfen, wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Denkbar ist, dass wie in diesem Jahr auch beim 24 Stunden-Rennen 2014 wieder DTM-Piloten einen Gastauftritt in der Grünen Hölle feiern: 2013 waren mit Martin Tomczyk und Augusto Farfus zwei Fahrer aus dem DTM-Kader nach ihrem Lauf in England zur Nordschleife geflogen, um dort den Z4 zu pilotieren.

2014 steht mit Maxime Martin ein Mann im DTM-Kader, der auf der Nürburgring Nordschleife bereits nachhaltig Eindruck hinterlassen hat und im Marc VDS Z4 GT3 mehrfach eine famose Performance gezeigt hat, die maßgeblich zu seinem Aufstieg in die DTM beigetragen haben dürfte.

Welche Updates das Auto für die Langstrecken-Saison 2014 erhalten wird, hat BMW noch nicht verraten. Die Vorfreude auf den Klassiker ist in jedem Fall schon heute groß, wie BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt bei der Sports Trophy durchblicken ließ: “Bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring wollen wir nach dem zweiten Rang 2013 erneut das Podium angreifen und zeigen, wie leistungsfähig der BMW Z4 GT3 auf der Langstrecke ist.”

Find us on Facebook

Tipp senden