Auto Trophy 2013: BMW i3, 3er & X5 siegen bei Auto Zeitung-Leserwahl

Sonstiges | 28.11.2013 von 0
BMW-i3-Ionic-Silver-Fotos-Amsterdam-02

Nur wenige Tage nach seinem Sieg beim Goldenen Lenkrad 2013 (Kategorie Grünes Lenkrad) der Auto Bild hat der neue BMW i3 auch bei der Leserwahl …

Nur wenige Tage nach seinem Sieg beim Goldenen Lenkrad 2013 (Kategorie Grünes Lenkrad) der Auto Bild hat der neue BMW i3 auch bei der Leserwahl “Auto Trophy 2013” der Auto Zeitung die Elektroauto-Klasse für sich entschieden. Obwohl bisher kaum jemand mit dem BMW i3 fahren konnte, vertrauen die Menschen offenbar in die Innovationskraft der BMW Group und wissen auch das Design zu schätzen, das den i3 deutlich von anderen Kleinwagen abgrenzt.

Ebenfalls “aus dem Bauch heraus” haben die Leser den BMW X5 F15 an die Spitze der SUV-Kategorie gesetzt, denn auch das Oberklasse-SUV aus München ist erst seit wenigen Tagen auf dem Markt und kann noch nicht sonderlich viele Wähler mit seinen real erlebbaren Eigenschaften erreicht haben.

BMW-i3-Ionic-Silver-Fotos-Amsterdam-02

Keine Überraschung ist der dritte Klassensieg für BMW: In der Mittelklasse konnte der aktuelle BMW 3er F30 die Konkurrenz deutlich hinter sich lassen und seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Dynamisches Fahrverhalten, effiziente Motoren und das leistungsfähige Infotainment-System sind gute Argumente für die Münchner Kernbaureihe, die inzwischen als Limousine, Touring und Gran Tourismo erhältlich ist und die Grundlage für die neue 4er-Familie darstellt.

Abgerundet wird das gute Abschneiden von BMW durch zahlreiche zweite und dritte Plätze. So konnte der erst im Frühjahr 2014 startende BMW i8 auf Anhieb den zweiten Rang in der Sportwagen-Kategorie einfahren und dabei nicht weniger als 29 konventionell angetriebene Wettbewerber hinter sich lassen – am Serien-Sieger Porsche 911 führte allerdings (noch?) kein Weg vorbei.

Entgegengenommen wurden die Preise der Leserwahl, an der sich über 100.000 Leser beteiligt haben, in der Düsseldorfer Classic Remise von den BMW-Vorständen Ian Robertson und Herbert Diess.

Find us on Facebook

Tipp senden