BMW M Performance Zubehör: Erste Fotos zum BMW 2er Coupé-Tuning

BMW 2er | 28.11.2013 von 22

Obwohl BMW in diesem Jahr nicht auf der Essen Motor Show vertreten ist, gibt es pünktlich Ende November interessante Neuigkeiten von BMW M Performance: Mit …

Obwohl BMW in diesem Jahr nicht auf der Essen Motor Show vertreten ist, gibt es pünktlich Ende November interessante Neuigkeiten von BMW M Performance: Mit einer ganzen Serie von Fotos zeigt der Werks-Tuner seine Komponenten für das neue BMW 2er Coupé, mit dem die Münchner ab März 2014 neue Dynamik-Maßstäbe in der Kompaktklasse setzen wollen.

Wie bereits angekündigt umfasst das Programm von BMW M Performance unter anderem ein Performance-Fahrwerk mit 20 Millimeter Tieferlegung und ein drehmomentfühlendes, mechanisches Sperrdifferenzial. Erhältlich sind alle Komponenten des Performance-Programms direkt zum Marktstart des BMW 2er Coupé.

BMW MPP F22

Wie Kenner sofort sehen, basiert das Aerodynamik-Programm von BMW M Performance auf dem M Sportpaket und bietet daher zwar eine aggressivere und auffälligere Formensprache, entstammt aber auch erkennbar den Münchner Design-Büros. Frontsplitter, Heckspoiler und Außenspiegelkappen bestehen aus Carbon, was speziell in Kombination mit hellen Außenfarben auch der Optik dient.

Zwei unterschiedliche Felgen-Designs in 19 Zoll gehören ebenso zum Programm wie Dekor-Aufkleber für die Seitenschweller und Akzentstreifen für die Seite des Fahrzeugs. Am Heck sorgen ein Diffusor-Einsatz und – im Fall des BMW M235i – auch eine sportlichere Abgasanlage für noch mehr Abgrenzung von der Serie. Dass der M Performance Schalldämpfer auch akustisch mehr Aufmerksamkeit auf den M235i ziehen soll, versteht sich von selbst. Die Endrohrblenden sind wahlweise in Chrom oder Carbon gefertigt und tragen das Logo der M GmbH.

Mehr Leistung gibt es zunächst nur für den BMW 220d, dessen Vierzylinder-Turbodiesel das bekannte Power Kit mit einer Leistungssteigerung auf 200 PS und 420 Newtonmeter Drehmoment enthält. Am Verbrauch ändert sich trotz gesteigerter Performance nichts.

Für den Innenraum umfasst das BMW M Performance-Programm zahlreiche Teile, die mit Carbon und Alcantara Motorsport-Flair in den Innenraum bringen. Das M Performance Lenkrad mit roter Mittenmarkierung gehört ebenso zum Programm wie Interieurleisten, Schalthebel, Handbremsgriff und Edelstahl-Pedalerie – auch über das Angebot des M Sportpakets hinaus lässt sich das Interieur so deutlich sportlicher gestalten.

22 responses to “BMW M Performance Zubehör: Erste Fotos zum BMW 2er Coupé-Tuning”

  1. 125iQP says:

    Ich hasse es drauf rumzureiten, aber nirgends ist die Info zu finden: Werden mit dieser Sperre auch alle Unterfunktionen des DSC abschaltbar sein? Wäre ja fast sinnlos die Sperre nachzurüsten, wenn immernoch eine elektronische Simuliert wird… das würde mich brennend interessieren. KO-Kriterium sozusagen für mein nächstes Auto. Porsche kanns ja auch nicht lassen beim Cayman, obwohl es ihn mit mechanischer Sperre gibt, selbst beim Cayman R pfuscht immernoch das DSC dazwischen…weil Mittelmotorsportler einfach Zicken vor dem Herrn sind. Porsche hat hier mächtig entschärft, wohingegen BMW mit Frontmotor und Hinterradantrieb perfekt beherrschbar sein könnte vom Fahrzeugkonzept her!

    • Kr1s says:

      Ich glaube, dass es nicht wirklich relevant ist ob die elektronische “Sperre” noch verfügbar ist oder nicht: Die mechanische Sperre schiebt die Einschaltgrenze der Elektronik so weit nach oben, dass deren Eingreifen praktisch nicht mehr nötig sein wird. Hoffentlich.
      Chris

      • 125iQP says:

        Das ist nur für Leute nicht relevant, für die eine Sperre auch nicht relevant ist. Wer mit Sperre am Limit fahren will, wird trotzdem penetrant bevormundet, auch wenn sich dieses Limit nach oben verschiebt, nutzt man das selbstverständlich aus und befindet sich wieder im Regelbereich. Alles in Allem ein Spaßkiller, wenn man drauf steht den Karren noch selbst zu fahren, insbesondere bei Regen und Schnee oder einer Tourifahrt. In einem Alltagswagen ist das OK, aber in einen Sportwagen muss es für mich abschaltbar sein. Das dies möglich ist und sicher fahrbar beweisen einige Hersteller, (früher auch BMW) aber die Verlockung Schwächen in der Auslegung und Fahrbarkeit mithilfe des Computers zu kaschieren, ist für die Hersteller zu groß und zu lukrativ…scheinbar… Drücke immernoch die Daumen, dass es irgendwie abschaltbar ist, wenigstens in der VLN Version, damit es Lösungen für “normale” M235i-Fahrer gibt… weiß jemand mehr?

  2. Lauerput says:

    Mir fehlen die 4 Endrohre!

    • BE.EM.WE says:

      Mir nicht 😉

      • Lauerput says:

        Willst Du keinen M2? Ich find den 235 gut, aber ein M2 wäre die absolute Krönung!

        Mir gefällt das angehängte Bild um EINIGES besser als das vierte Bild oben.

        http://www.2addicts.com/forums/attachment.php?attachmentid=936952&d=1383755832

        • 135iCoupe_N55 says:

          am M235i 2 Endrohre und am M2 4 Endrohre, damit kann jeder leben 😛

          • Lauerput says:

            Dann bin ich schon zufrieden. Nach den m.M.n unnötigen Diskussionen/Trollereien die letzten Tage darüber, ob jetzt Audi oder BMW mehr Autos verkauft, ob MINI zu BMW gehört oder wer jetzt eigentlich den Längsten hat, hätte ich bald den Glauben an diese Gemeinschaft hier verloren.

            P.S. Habt ihr nicht das Gefühl, dass hier in letzter Zeit jemand fehlt? Ohne Emir/V8/550i ist das Forum hier irgendwie nicht komplett!

            • Pro_Four says:

              …ja das stimmt, da gebe ich Dir vollkommen recht.

              Das hatten wir ja schon mal vor einem halben Jahr, bis dahin war Ruhe und vor ca. ner Woche ging das ganze Theater wieder von vorne los. Ich glaube die Trolle tummeln sich immer im AMS/AB-Forum herum und laden dann ihren Müll für paar Tage hier ab.

              • moehre says:

                moooment, seit emir WEG ist, war hier mal wieder sachlich angesagt.
                Vllt. ist er ja wieder da mit einem neuen Namen.

                • Pro_Four says:

                  …naja für Dich vielleicht. Trotzdem gehörte er zur Community und hatte seine Persönlichkeit und seine Freunde hier, genau wie du und ich.

                  Technisch hatte er jede Menge drauf und stand bei Rat und Tat immer zur Seite.

                  Und ausfällig wurde er nur bei den Trolls, ansonsten war er IMMER SACHLICH und hoffe das er sich mal wieder sehen lässt!

                  • v10 says:

                    Es Anhaftung an die Marke BMW hatte jedes gesunde Maß überschritten. Er war eher nie sachlich. In technischen Details wusste er Bescheid, solange es sich um BMW Motoren handelte. Ich glaube nicht, dass er wieder da ist, die betreffenden Personen die in der letzen Zeit hier ihr Unwesen trieben waren voller Spott, Emir hingegen war es immer sehr ernst. E war mir immer auf eine gewisse Art wichtig, deshalb ging ich ihn so hart an. Ich hatte immer die Hoffnung er würde seine Überaffinität zu BMW überwinden.

          • Pro_Four says:

            …damit wäre alles gesagt!

        • Pro_Four says:

          …oh wow, ein Hammer das Bild, das Heck zum dahinschmelzen!!

  3. simplyray says:

    Gefällt mir sehr gut. Allerdings fällt mir der “neue Trend” – ich nenne ihn einfach mal das Audi-Phänomen – bei den neuen Modellen immer mehr auf: beim Blick in den Rückspiegel dürfte nur noch dem geübten Auge erkenntlich sein, ob da nun ein 2er oder 5er BMW angesaust kommt.

    Bleibt zu hoffen, dass BMW in Zukunft das “Markengesicht” nicht noch weiter angleicht und eine halbwegs eigenständige Optik der unterschiedlichen Modelle erhalten bleibt.

    • dicker says:

      du bist ja auch BMW “fan” seit gestern, deshalb hast du keine ahnung was ein BMW und was ein audi im rückspiegel ist. trotzdem: solche, wie du, machen die marke in 2013 zu dem was sie ist.
      zum artikel selbst: D&W lässt grüßen…wo sind die blondinen?

  4. […] Mit der dezenten Grundoptik will BMW vielleicht die M-Performance Abteilung pushen. BMW M Performance Zubehör: Erste Fotos zum BMW 2er Coupé-Tuning […]

  5. […] in Ferric Grey ausgeliefert, als dunkle Alternative bieten sich aber unter anderem auch die Carbon-Bauteile von BMW M Performance […]

  6. […] letztem Herbst gibt es erste Fotos vom BMW 2er Coupé mit Zubehör von BMW M Performance, auf einer großen Messe war das Fahrzeug aber bis heute nicht zu sehen. Gewissermaßen als Ersatz […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden