BMW X6 F16: Erlkönig-Bilder zeigen neues SUV-Coupé nahe Spartanburg

BMW X6 | 28.10.2013 von 1
2015-BMW-X6-F16-Erlkoenig-SUV-Coupe-Palbay-wptn

Während der BMW X5 F15 noch auf seine offizielle Händler-Premiere in Deutschland warten muss, dreht der wichtigste Ableger des großen SUV aus München schon fleißig …

Während der BMW X5 F15 noch auf seine offizielle Händler-Premiere in Deutschland warten muss, dreht der wichtigste Ableger des großen SUV aus München schon fleißig seine Testrunden in Europa und den USA: Das SUV-Coupé BMW X6 wird Ende 2014 ebenfalls neu aufgelegt und sich dann optisch und technisch eng an der dritten X5-Generation bewegen.

Während die Dachlinie weitestgehend unverändert bleibt und ihre charakteristische Form beibehält, kommen an Front und Heck neue Design-Elemente zum Tragen – darunter natürlich auch der direkte Übergang der Scheinwerfer in die Nieren, was die Breite des Fahrzeugs betont und den X6 so noch stämmiger auftreten lässt.

2015-BMW-X6-F16-Erlkoenig-SUV-Coupe-Palbay-01

Die jüngsten Erlkönig-Bilder stammen von Palbay Photography und zeigen die zweite X6-Generation in der Nähe des Werks Spartanburg, wo die Baureihe F16 genau wie X3 und X5 vom Band laufen wird. 2014 startet mit dem BMW X4 F26 sogar noch ein weiteres SUV-Coupé, das auf X3-Basis in die Fußstapfen des X6 treten möchte und ebenfalls im Werk Spartanburg vom Band läuft.

Weitestgehend identisch mit dem X5 wird die Motorenpalette des BMW X6 F16 ausfallen, allerdings dürften die Vierzylinder-Dieselmodelle xDrive25d und sDrive25d mit Hinterradantrieb dem praktischen X5 vorbehalten bleiben. Der besonders auf Dynamik und weniger auf Sparsamkeit getrimmte X6 kommt nach aktuellem Stand ausschließlich mit Allradantrieb xDrive, als Basis-Motorisierung wird der xDrive30d mit Reihensechszylinder-Diesel antreten. Bereits zum Marktstart wird es außerdem die X6-Varianten xDrive40d, xDrive35i, xDrive50i und M50d geben – selbstverständlich alle serienmäßig mit Achtgang-Automatik.

(Fotos: Palbay via BMWblog.com)

Find us on Facebook

Tipp senden