Video: BMW M5 Competition Paket trifft Mercedes E 63 AMG S-Modell

BMW M5 | 24.10.2013 von 7
BMW-M5-F10-Competition-Paket-Video-Vergleich-Mercedes-E-63-AMG-S-Modell-s

Das Jahr 2013 hat den Markt der extrem souverän motorisierten Oberklasse deutlich verändert und uns eine ganze Reihe von hochgradig interessanten Neuheiten beschert. Im Rahmen …

Das Jahr 2013 hat den Markt der extrem souverän motorisierten Oberklasse deutlich verändert und uns eine ganze Reihe von hochgradig interessanten Neuheiten beschert. Im Rahmen des Facelifts für die E-Klasse wurde auch der Mercedes E 63 AMG gründlich überarbeitet, das Angebot um eine spezielle Variante des Allradantriebs 4Matic und das S-Modell erweitert.

Das Mercedes E 63 AMG S-Modell – mit 585 PS und Allradantrieb – trifft nun im Video-Vergleich von Head2Head auf den ebenfalls überarbeiteten BMW M5 F10 LCI mit Competition Paket. Der BMW kommt in dieser Konfiguration mit 575 PS, schickt seine Kraft aber zu 100 Prozent an die Hinterräder. Damit sich auch der Mercedes wie ein Hecktriebler anfühlt, aber seine Kraft besser auf die Straße bringt, schickt der spezielle AMG-Allrad stets 33 Prozent der Kraft an die Vorderräder.

BMW-M5-F10-Competition-Paket-Video-Vergleich-Mercedes-E-63-AMG-S-Modell

Zum Umfang des Competition Paket für den BMW M5 gehören neben der Leistungssteigerung von 560 auf 575 PS ein komplett überarbeitetes Fahrwerk, eine neue Lenkung mit direkterer Übersetzung, neue Felgen und eine akustisch deutlich präsentere Sport-Abgasanlage.

Wie sich die beiden Power-Limousinen aus Deutschland auf dem amerikanischen Handling-Parcours schlagen und welches Modell die Moderatoren letztlich überzeugender finden, klärt das folgende Video:

Find us on Facebook

Tipp senden