Liqui Moly Kalender 2014: BMW Z4 GT3 & Co. rücken in den Hintergrund

Sonstiges | 22.10.2013 von 3
Liqui-Moly-Kalender-2014-Erotik-BMW-Motorsport-wp

Eigentlich genießen die Boliden von BMW Motorsport bei uns und unseren Lesern höchste Aufmerksamkeit, aber manchmal ziehen andere Foto-Motive die Blicke geradezu magisch an und …

Eigentlich genießen die Boliden von BMW Motorsport bei uns und unseren Lesern höchste Aufmerksamkeit, aber manchmal ziehen andere Foto-Motive die Blicke geradezu magisch an und lassen selbst extrem heiße Rennwagen in den Hintergrund rücken. So ähnlich könnte es manchem Betrachter des neuen Liqui Moly Kalender 2014 gehen, denn dank kaum bekleideter Models dürften zumindest männliche Betrachter erst mit etwas Verspätung wahrnehmen, was für interessante Autos auf den insgesamt 14 Motiven “versteckt” sind.

Entstanden ist der Kalender, der neben den zwölf Monaten des kommenden Jahres auch den November und Dezember 2013 abdeckt, auf dem Gelände des Hockenheimrings.

Liqui-Moly-Kalender-2014-Erotik-BMW-Motorsport-03

Neben den weiblichen Hauptmotiven, zu denen auch mehrere Playmates gehören, sind auf den Bildern auch Motorsport-Fahrzeuge des Liqui Moly Team Engslter zu sehen, namentlich ein BMW Z4 GT3, der aktuelle BMW 320 TC (E90) für die Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC sowie ein älterer BMW 320i WTCC auf Basis der 3er Limousine E46.

Peter Baumann (Marketingleiter bei LIQUI MOLY): “Wir wollten einen Kalender an der Rennstrecke machen, weil hier der Bezug zu LIQUI MOLY besonders groß ist. Nicht nur, weil wir ein Rennteam in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft haben, sondern auch, weil die Extrembelastungen im Motorsport ein hervorragender Test für unsere Produkte sind.”

(Bilder & Infos: Liqui Moly)

Find us on Facebook

Tipp senden