Bild-Vergleich: BMW 4er F33 mit M Sportpaket trifft Audi S5 Cabrio 2013

BMW 4er | 13.10.2013 von 12
Bild-Vergleich-BMW-4er-Cabrio-F33-M-Paket-Audi-S5-03

Pünktlich mit den ersten Fotos zum BMW 4er Cabrio F33 zeigen die Münchner auch erste Bilder des offenen 4ers mit M Sportpaket. Wenig überraschend inszenieren …

Pünktlich mit den ersten Fotos zum BMW 4er Cabrio F33 zeigen die Münchner auch erste Bilder des offenen 4ers mit M Sportpaket. Wenig überraschend inszenieren die Münchner auch das M Paket für das BMW 4er Cabrio in Estorilblau, als Motorisierung fungiert auf den ersten Fotos das 306 PS starke Topmodell 435i mit Reihensechszylinder.

Starke bayerische Mittelklasse-Cabrios mit über 300 PS aus einem aufgeladenen Sechszylinder gibt es aber nicht nur in München, auch in Ingolstadt kennt man sich mit diesem Rezept bestens aus und bietet den Fans der dynamischen Fortbewegung unter freiem Himmel das Audi S5 Cabrio mit 333 PS starkem V6.

Bild-Vergleich-BMW-4er-Cabrio-F33-M-Paket-Audi-S5-01

Im direkten Vergleich bringt der 27 PS schwächere BMW 435i F33 volle 140 Kilogramm weniger auf die Waage, allerdings besitzt das Audi S5 Cabrio speziell bei der Beschleunigung aus dem Stand Traktionsvorteile durch den Allradantrieb quattro. Betrachtet man das Mehr-Gewicht des 435i xDrive Coupé im Vergleich mit der hinterradgetriebenen Variante, dürften bei besser vergleichbarem Antriebskonzept noch etwa 70 Kilogramm Gewichts-Vorteil für den BMW verbleiben.

Bei den Werksangaben zum Thema Fahrleistungen liegt der ausschließlich mit 7-Gang S tronic angebotene Audi S5 Cabrio mit 5,4 Sekunden knapp vor dem heckgetriebenen BMW 435i Cabrio, das je nach Getriebe 5,5 oder 5,6 Sekunden für den Standardsprint benötigt. Beim Verbrauch bleibt wie immer abzuwarten, was erste Praxis-Vergleiche ergeben – auf dem Papier liegt der BMW mit 7,5 bis 8,1 Liter laut EU-Zyklus knapp vor dem Audi, der mit 8,5 Liter angegeben wird.

Welches der beiden scharfen Mittelklasse-Cabrios besser gefällt, darf jeder nach einem Blick auf unseren Bild-Vergleich selbst entscheiden.

(Bilder: Audi / BMW)

  • Pingback: BMW 4 Series Convertible M Sport Package vs 2013 Audi S5 Convertible - Photo Comparison()

  • Pingback: BMW 4 Series Convertible M Sport Package vs 2013 Audi S5 Convertible – Photo Comparison | BMW World()

  • Pingback: BMW 4 Series Convertible M Sport Package vs 2013 Audi S5 Convertible – Photo Comparison | labmw.com()

  • mazo

    “Starke bayerische Mittelklasse-Cabrios mit über 300 PS aus einem aufgeladenen Reihensechszylinder gibt es aber nicht nur in München”

    Vielleicht das “Reihen” aus dem Satz nehmen, dann stimmt er auch ;-)

    • http://www.BimmerToday.de Benny

      Sorry, der Tag gestern war offenbar doch zu lang ;-)

  • Jan

    Hätte nicht gedacht, dass ich das mal sage, aber ich finde den Audi schöner: klarer gezeichnet, zeitloser – fast unaufdringlich souverän. Als ob, er sagen will: “Ich kann, muss aber nicht unbedingt”.

    Dagegen wirkt der 4er fast aufgesetzt zerklüftet. Versucht hier auf extra sportlich zu machen.

    Innenraum würd ich sagen unentschieden (zumindest auf den Bildern). Wenn ich mich reinsetze, werde ich mich im BMW wohler fühlen. Audis sind mir zu kalt und technisch.

    Greetz,
    Jan

  • 135iCoupe_N55

    Exterieur:
    Front und Heck gefallen mir beim 4er viel besser, wirkt frischer und dynamischer. Das Frontleuchtendesign des A5 sagt mir überhaupt nicht zu, den Wagen hat man durch das Facelift mMn optisch klar entwertet.
    Die Seitenansicht (zumindest mit geschlossenem Dach) geht dagegen dank Stoffverdeck eindeutig an den A5, die Seitenansicht sah bei geschlossenem Dach schon beim e93 äußerst “bescheiden” aus.

    Interieur:
    Unentschieden. Bin normal kein Freund von Audi-Amarturenbrettern, in diesem Falle mache ich eine Ausnahme, die Innenräume schauen auf den Bildern bei beiden Autos schön aus.

    Mein Fazit:
    Ich würde eher ein feines M235i Cabrio mit entsprechender Sportabgasanlage (zB. Performance) und Stoffverdeck kaufen :D

  • Pingback: BMW 4er Cabrio: M Sportpaket am 435i F33 in Mineralgrau Metallic()

  • meiersen

    Sonst großer BMW-Fan, gefällt mir dieses seltsam verbogene Frontdesign des 4ers nicht. Das mag ich schon beim 3er nicht und mit M-Sportpaket fällt es mir noch mehr auf.

    • ocin

      Stimmt schon, wobei die hier gezeigten Bilder den 4er extrem unvorteilhaft darstellen. Die gleichen wurden hier doch schon beim Coupe veröffentlicht als das M Paket noch unbekannt war. Da haben auch viele gesagt “hmm, naja” und auf den nächsten (live-) Bildern sah es dann deutlich besser aus.

      • 135iCoupe_N55

        “Stimmt schon, wobei die hier gezeigten Bilder den 4er extrem unvorteilhaft darstellen.”
        da hast Du Recht, die offiziellen Bilder von BMW sind meist eine Katastrophe…

  • Pingback: Comparatie foto: BMW Seria 4 Cabrio cu pachet M Sport Package vs Audi S5 Cabrio 2013()

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden