AC Schnitzer BMW 4er F32: Tuning bringt neue Felgen und mehr Kraft

BMW 4er | 21.09.2013 von 1

An diesem Wochenende feierte das BMW 4er Coupé F32 bundesweit seine Händlerpremiere und natürlich hat man diese Gelegenheit auch in Aachen nicht ungenutzt verstreichen lassen: …

An diesem Wochenende feierte das BMW 4er Coupé F32 bundesweit seine Händlerpremiere und natürlich hat man diese Gelegenheit auch in Aachen nicht ungenutzt verstreichen lassen: Als einer der ersten Tuner hat AC Schnitzer dem neuen BMW 4er Coupé alternatives Schuhwerk verpasst und den Nachfolger des 3er Coupé E92 mit Leichtmetallrädern aus dem bekannten Schnitzer-Programm versehen.

Da der 4er trotz seines neuen Namens eng mit dem BMW 3er F30 verwandt ist, passen auch die Felgen Typ VIII sowie Typ IV, wobei Varianten von 18 bis 20 Zoll mit verschiedenen Bereifungen erhältlich sind. Auch Fahrwerksfedern mit 25 Millimetern Tieferlegung sowie ein höhenverstellbares Rennsportfahrwerk für das 4er Coupé sind bereits erhältlich oder in Arbeit.

AC-Schnitzer-BMW-4er-F32-Tuning-Felgen-Typ-VIII-1

Definitiv schon verfügbar sind die AC Schnitzer Leistungssteigerungen für 420d, 428i und 435i: Die aus anderen Modellen bekannten Motoren werden durch das Tuning auch im 4er deutlich stärker und leisten im Anschluss 218 PS (420d), 294 PS (428i) oder sogar 360 PS (435i).

Schon bald dürfte es weitere Bilder und Infos zum Tuning-Programm für den BMW 4er F32 geben, wie üblich wird AC Schnitzer auch ein Aerodynamikprogramm für das Mittelklasse-Coupé auflegen. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir darüber berichten.

AC-Schnitzer-BMW-4er-F32-Tuning-Felgen-Typ-VIII-2

(Bilder & Infos: AC Schnitzer)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden