IAA 2013: BMW Frozen Dark Blue und Frozen Red am BMW M6 2013

BMW M6 | 11.09.2013 von 6

Um einen kurzen Trend handelt es sich im Fall der matten Lackierungen allem Anschein nach nicht: Wer auffallen will, macht mit den mittlerweile in relativ …

Um einen kurzen Trend handelt es sich im Fall der matten Lackierungen allem Anschein nach nicht: Wer auffallen will, macht mit den mittlerweile in relativ vielen Varianten erhältlichen Matt-Lacken jedenfalls auch heute keinen Fehler. Auf der IAA 2013 zeigt BMW M gleich zwei Exemplare des aktuellen M6, die ohne glänzende Oberfläche unterwegs sind.

Der Hingucker in Sachen Eleganz ist dabei ohne Frage das BMW M6 Gran Coupé F06 in Frozen Dark Blue. Die Formen des viertürigen Luxus-Coupés treten so noch besser in Erscheinung und wie ein Blick auf die Felgen (Doppelspeiche 601 M) verrät, trägt dieser M6 sogar das Competition Paket samt sportlicherem Fahrwerk, direkterer Lenkung, 10 Millimeter Tieferlegung und Leistungssteigerung auf 575 PS.

BMW-M6-Gran-Coupé-F06-Frozen-Dark-Blue-IAA-2013-LIVE-02

Ebenfalls mit dem 8.500 Euro teuren Competition Paket ausgestattet ist das in Frankfurt gezeigte BMW M6 Cabrio F12 in Frozen Red. Das matte Rot verleiht dem offenen M6 eine besonders sportliche Note und betont unübersehbar, welche Kraftreserven unter der Haube des eleganten Luxus-Cabriolets schlummern.

6 responses to “IAA 2013: BMW Frozen Dark Blue und Frozen Red am BMW M6 2013”

  1. 135iCoupe_N55 says:

    hmm… ich finde einen gepflegten Metallic-Lack schöner als diesen Matt-Look…

    • MFetischist says:

      Frozen Black und Frozen Grey haben mir sehr gut gefallen. Aber eben auch nur alternativ zu einem Metallic Lack. Sobald es bunt wird, gefallen mir Mattlacke auch nicht mehr.

      Aber jedem, wie es ihm gefällt.

  2. dicker says:

    ein artikel über dark blue und frozen red…ich hab ne dark black unterhose an.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden