BMW i8: Zweites Teaser-Video zeigt auffällige Flügeltüren in Aktion

BMW i | 3.09.2013 von 6

Erst gestern steigerte BMW die Vorfreude auf die IAA 2013 und die Weltpremiere des i8 mit einem ersten Teaser-Video, nun folgt schon der zweite Teil. …

Erst gestern steigerte BMW die Vorfreude auf die IAA 2013 und die Weltpremiere des i8 mit einem ersten Teaser-Video, nun folgt schon der zweite Teil. Auch dieser Stimmungsmacher zeigt den BMW i8 noch nicht in voller Pracht, aber die Flügeltüren des flachen 2+2-Sitzers dürfen ihre Ästhetik schon sehr unverhüllt zur Schau stellen.

Klar wird dabei auch, dass die in Frankfurt präsentierte Serienversion des BMW i8 wie angekündigt sehr nah am Concept Car bleiben und mit aufregendem Design punkten wird – neben der Technik, die natürlich das eigentliche Highlight des zweiten Modells der Submarke BMW i darstellt.

BMW-i8-Teaser-Video-IAA-2013-5

Der 1,29 Meter flache und 4,69 Meter lange BMW i8 wird trotz des Plug-in-Hybrid-Antriebs mit einem Leergewicht von unter 1.490 Kilogramm an den Start gehen – dank seiner Fahrgastzelle aus Carbon. Trotz des ambitionierten und nicht einfach erreichbaren Ziel-Gewichts haben die Entwickler nicht das Thema der Gewichtsverteilung aus den Augen verloren und auch dem BMW i8 eine ausgeglichene Gewichtsverteilung von 50 zu 50 Prozent zwischen den Achsen beschert.

Resultat der zahlreichen Diät-Maßnahmen und des sportlichen Gesamtkonzepts ist auch der tiefste Schwerpunkt in der gesamten BMW-Modellpalette – ein Titel, den sich erst vor kurzem das neue BMW 4er Coupé F32 gesichert hatte und mit dem Marktstart des BMW i8 im Frühjahr 2014 schon wieder abgeben muss.

Für den Allradsportler mit Dreizylinder hinten und Elektromotor vorn ergeben sich eine Systemleistung von 362 PS und ein Leistungsgewicht von rund 4,1 Kilogramm pro PS. Auch die Fahrleistungen fallen dementsprechend souverän aus: Unter idealen Bedingungen knackt der Plug-in-Hybrid-Sportwagen die 100er-Marke in weniger als 4,5 Sekunden, auch der Zwischensprint von 80 auf 120 km/h ist in dieser Zeit zu schaffen. Will man hingegen lautlos und lokal emissionsfrei durch Innenstädte fahren, verfügt der BMW i8 über eine rein-elektrische Reichweite von circa 35 Kilometern.

All das kombiniert der BMW i8 mit einem Normverbrauch von unter 2,5 Liter und einem CO2-Ausstoß von unter 59 Gramm pro Kilometer. Genaue Zahlen präsentiert BMW spätestens zur Pressekonferenz auf der IAA 2013 am Morgen des 10. September.

6 responses to “BMW i8: Zweites Teaser-Video zeigt auffällige Flügeltüren in Aktion”

  1. MFetischist says:

    Das kleine Schwarze. 😀

  2. dicker says:

    wow, flügeltüren sind neu in der autowelt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden