BMW i3: Designer Benoit Jacob über Technik und Design (Video)

BMW i | 26.08.2013 von 0

Wenn der BMW i3 im November 2013 in den Handel kommt, wird er vieles anders machen als bisherige Autos. Grundlage dafür war der Konstruktionsbeginn mit …

Wenn der BMW i3 im November 2013 in den Handel kommt, wird er vieles anders machen als bisherige Autos. Grundlage dafür war der Konstruktionsbeginn mit einem weißen Blatt Papier, der eine vollständige Optimierung des Fahrzeugs auf die Erfordernisse des Elektroantriebs ermöglichte. Mit den gesammelten Erfahrungen aus hunderttausenden Kilometern mit MINI E und BMW ActiveE schufen die Ingenieure des BMW Project i einen Kleinwagen, der perfekt auf die Wünsche von Großstadt-Bewohnern zugeschnitten ist.

Während die schwere Batterie- und Antriebstechnik schwerpunktideal im Fahrzeugboden untergebracht ist, besteht die Fahrgastzelle aus leichtem Carbon und sorgt für ein Gesamtgewicht von unter 1,2 Tonnen.

BMW-i3-Designer-Benoit-Jacob-Video

Auf einige Aspekte der Entwicklung und des Life-Drive-Konzepts mit strikter Trennung von Antrieb und Fahrgastraum geht Benoit Jacob im folgenden Video von BMW TV ein. Als Designer ist Jacob für die Submarke BMW i verantwortlich, deren zweites Serienfahrzeug ebenfalls auf der IAA 2013 präsentiert wird und eine deutlich sportlichere Vision vom Auto der Zukunft vermittelt: Der effiziente Plug-in-Hybrid-Sportwagen BMW i8 kombiniert eine Systemleistung von über 350 PS mit einem Normverbrauch von unter 3 Liter auf 100 Kilometer.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden