BMW M235i F22 2014: Video zeigt 2er-Erlkönig auf dem Nürburgring

BMW 2er | 21.08.2013 von 18

Nicht zur IAA 2013, aber immerhin noch in diesem Jahr enthüllt BMW das neue 2er Coupé F22. Der Nachfolger des 1er Coupé E82 kommt im …

Nicht zur IAA 2013, aber immerhin noch in diesem Jahr enthüllt BMW das neue 2er Coupé F22. Der Nachfolger des 1er Coupé E82 kommt im März 2014 in den Handel und hat auch in zweiter Generation keinen direkten Konkurrenten zu erwarten – weder vom Audi A3 noch von der Mercedes A-Klasse ist ein echtes Coupé mit Stufenheck zu erwarten.

Einzigartig ist aber nicht nur die Karosserieform, sondern auch das technische Layout der neuen BMW 2er-Reihe: Neben ihm besitzt nur der BMW 1er derart gute Anlagen für maximalen Fahrspaß, keiner der zahlreichen Wettbewerber bietet in dieser Klasse Hinterradantrieb und die BMW-typische ausgeglichene Gewichtsverteilung.

2014-BMW-M235i-F22-Video-2er-Coupe-Erlkoenig-Nuerburgring

Das vorläufige Aushängeschild der 2er-Reihe wird bereits ab Marktstart erhältlich sein und hört auf den Namen BMW M235i Coupé. Die Prototypen des Spaßmachers mit 320 PS starkem Reihensechszylinder drehen derzeit auf der Nürburgring Nordschleife ihre Runden und wenn man den Ankündigungen von Klaus Fröhlich Glauben schenken will, lässt der M235i spätestens mit dem optionalen Sperrdifferenzial sogar das BMW 1er M Coupé der Generation E82 hinter sich.

Die Krönung der 2er-Reihe wird allerdings noch schärfer, denn als eigentlicher Nachfolger des 1er M steht weiterhin ein BMW M2 2015 in den Büchern. Zwar ist noch nicht endgültig beschlossen, ob der Kompaktsport-Kracher wirklich gebaut wird, mit Blick auf die durchaus alltagstaugliche Positionierung von M135i und M235i hat die BMW AG aber in jedem Fall genügend Raum für ein kompromissloses Angebot aus Garching gelassen.

(Video / Screenshot: TouriClips)

18 responses to “BMW M235i F22 2014: Video zeigt 2er-Erlkönig auf dem Nürburgring”

  1. renaco says:

    Macht auch optisch eine gute Figur.
    Man stelle sich diese Frontlösung für den aktuellen 1er vor, was für ein Kassenschlager wäre es geworden…
    Es ist für mich ein Rätsel, wie es die gut bezahlten Designer schafften beim 1er mit 3 Karosserie-Elementen (Leuchten, Stoßstangen-Hülle und Grill) so viel kaputt zu machen und es dem Vorstand noch als “Attraktiv” zu verkaufen.
    Aber es wurde wohl erkannt, sonst wäre der 2er nicht optisch so weit entrückt vom aktuellen 1er.

    • Connor Kenway says:

      Na ja… schon mal dran gedacht das genau dies beabsichtigt war? Davon ab gesehen finden anscheinend trotzdem genügend Leute den 1er “hübsch”. Ich sehe hier in München fast täglich mehr von denen… Ich persönlich freue mich auf “meinen” M235i !

      • renaco says:

        Sollte man eigentlich herauslesen können, diese Strategie von BMW ist mir durchaus bewusst. Betreiben fast alle “Premiummarken”, nur sehen die “einfachen” varianten im Verhältnis nicht gleich so “arm” aus.
        Auf deinen M235i kannst du dich freuen, wird ja ein “knackiger” und schöner BMW, gratuliere zur Bestellung.

    • Philipp says:

      Der 1er ist gewöhnungsbedürftig, aber eigentlich finde ich mittlerweile das er mit M-Paket ganz gut aussieht.

  2. ampel says:

    schon arm dass der popelige golf 7 da lauter is als der m235i

  3. Cecotto says:

    the disappointing sound of understeer…

    sieht man ja schon einfachen auges, wie der wagen vorne schiebt und arbeitet. das sah bei bmw mal anders aus.

    • Pro_Four says:

      …ach mein cecotto ist auch mal wieder da, schön das zu wissen ;(())

      • Cecotto says:

        einen nagelneuen A3 hatte ich drei tage. tolles auto. wirklich tolles auto. erst wenn man absolut führerscheingefährdend fährt, merkt man die dann tatsächlich fehlende sportlichkeit. voher haben sie ihn schon sauber richtung suggerierte agilität getrimmt. der innenraum ist mindestens von der gestaltung her eine klasse für sich in dieser sonst eher tristen klasse. da kann ich sogar den ein oder anderen hartplastik verschmerzen.

        sehe ich jetzt hier ein heftig untersteuerndes topmodell und führe mir vor augen, dass der obige wagen eine ganze, ganze stange mehr kosten wird aufgrund seiner höheren positionierung, sehe ich den vorteil nicht mehr.

        was bekomme ich denn: den zweifelsohne schlechteren innenraum? ok, einen reihensechser, das taugt zumindest. aber eine maximal unwesentlich bessere fahrdynamik im absoluten grenzbereich, bei dem a) der lappen weg ist und b), die sich aber bei der sportauto ja jüngst nichtmals mehr in besseren rundenzeiten wiederfinden gelassen hat.

        das auto oben wird spaß machen, klar. ich ich finde darin nur noch herzlich wenig bmw. und damit herzlich wenig dessen, was mich früher verleitet hätte, mir ernsthafte gedanken um die anschaffung dieses autos zu machen.

        der A3 – als absoluter audi verachter! – hat mich positiver überrascht als jeder bmw in den letzten 6 jahren, einzig excl. des ebenso gut gelungenen 3ers und des bmw untypischen, aber sagenhaften 5erGT.

        • Philipp says:

          1. die Fahrer fahren am Limit, somit untersteuert der M235i halt schonmal
          2. Ein Audi ist nicht mit einem BMW zu vergleichen, ein Audi ist ein Fronttriebler, der untersteuert garantiert früher, außer man nimmt Allrad, was dann aber mehr Sprit verbraucht.
          3. Hat der BMW bestimmt bessere Rundenzeiten auf der Nordschleife, da er einfach das sportlichere Auto ist.
          4. Wenn du auf den 5er GT stehst wirst du wohl kaum sportlich fahren. 😉

  4. timbo says:

    Was ist eigentlich an den Gerüchten dran, dass das 2er Cabrio erst in 2015 auf den Markt kommt???

  5. wi-car says:

    Ich finden den M235i sehr sehr interessant, vor allem wenn er mit Sperre etc. im Competition-Paket kommt. Daher stellt sich mir die Frage, warum BMW noch einen M2 bringen soll, wenn der M235i Competiton z. b. mit 340 PS und etliche M-Gimmicks kommt? Macht doch überhaupt keinen Sinn, denn BMW wird sicherlich einen M2 nicht zu nah an einem M3/4 positionieren (siehe Differenz aktueller M3 zum 1er M Coupé). Also soll oder muss ich auf einen M2 wirklich warten oder kann ich mir einen M235i Competition bestellen?!?! Wirklich schwierig . . . wer beerbt mein Z4MQP ?!?

  6. Philipp says:

    coole Kiste 😀

  7. Philipp says:

    find ich cooler als den M4, da es den M235i bestimmt auch als H-Schalter gibt, und er kleiner ist, der M4 ist schon fast zu groß und zu schwer.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden