BMW Motorenbau: Produktion eines Diesel-Motors im Zeitraffer-Video

Videos | 8.08.2013 von 3

Moderne Verbrennungsmotoren müssen eine ganze Reihe von schwierigen Aufgaben meistern: Sie müssen nicht nur bei jeder denkbaren Witterung absolut zuverlässig und in einem breiten Drehzahlband …

Moderne Verbrennungsmotoren müssen eine ganze Reihe von schwierigen Aufgaben meistern: Sie müssen nicht nur bei jeder denkbaren Witterung absolut zuverlässig und in einem breiten Drehzahlband kraftvoll arbeiten, sie müssen dabei auch noch besonders sparsam mit Kraftstoff umgehen, laufruhig und mit angenehmem Klang ausgestattet sein und gleichzeitig möglichst wenige Abgase in die Umwelt entlassen.

In den letzten Jahrzehnten ist es dabei mit Hilfe von Turbo-Aufladung, Direkteinspritzung, variabler Ventilsteuerung, leichten Materialien und vielen weiteren Details gelungen, den Motoren trotz immer schärferer Abgasvorschriften einen immer niedrigeren spezifischen Verbrauch anzutrainieren.

BMW-Diesel-Motor-N47-Vierzylinder-Turbodiesel

Anlässlich des Jubiläums “30 Jahre BMW-Diesel” haben die Münchner nun ein interessantes Video veröffentlicht, das uns die Produktion eines modernen Motors im Zeitraffer miterleben lässt – vom Gießen des Motorblocks bis zur Hochzeit mit dem Fahrzeug. Als Beispiel-Motor kommt dabei der aktuelle Vierzylinder-Turbodiesel BMW N47 zum Einsatz, der in zahlreichen Baureihen für Vortrieb sorgt.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden