BMW i3: Preis zum Marktstart im November ab 34.950 Euro ohne REX

BMW i | 22.07.2013 von 34

Deutlich günstiger als erwartet fällt der Preis des BMW i3 in Deutschland aus: Schon ab 34.950 Euro ist das erste in Großserie gebaute Elektroauto mit …

Deutlich günstiger als erwartet fällt der Preis des BMW i3 in Deutschland aus: Schon ab 34.950 Euro ist das erste in Großserie gebaute Elektroauto mit Carbon-Fahrgastzelle ab November 2013 erhältlich. Selbstverständlich lässt sich der Grundpreis mit Hilfe der zahlreichen zu erwartenden Sonderausstattungen auch bei diesem BMW in die Höhe treiben.

Der BMW i3 wird am 29. Juli zeitgleich in den Metropolen London, New York und Peking enthüllt, seine Messepremiere feiert er wenige Wochen später auf der IAA 2013 in Frankfurt. Weiterhin unbekannt ist der Preis des BMW i3 REX mit Range Extender, aber auch mit dem zusätzlichen Verbrennungsmotor für mehr Reichweite dürfte der Grundpreis unter 40.000 Euro liegen.

BMW-i3-Elektroauto-Preis-Vorserie-Erlkoenig

Ian Roberson (Vertrieb und Marketing BMW): „Der BMW i3 kündigt eine neue Ära der individuellen Mobilität bei der BMW Group an. Wie jeder BMW zeichnet sich das neue Elektrofahrzeug durch eine hervorragende Produktsubstanz und pure Fahrfreude aus. Mit diesem zukunftsweisenden Fahrzeug und dem attraktiven Preis bieten wir unseren Kunden ein überzeugendes Angebot für die Elektromobilität.“

BMW schreibt außerdem: “Der Vertrieb von BMW i Produkten und Dienstleistungen soll über ein Multivertriebskanalmodell erfolgen. Zusätzlich zu ausgewählten Handelspartnern (BMW i Agenten) wird es ein multimediales Customer Interaction Center (CIC) sowie eine Online Vertriebsplattform geben. Alle Vertriebskanäle sind vollständig integriert, so dass ein Kunde während des gesamten Verkaufsprozesses den Vertriebskanal wählen und wechseln kann.

Mit dem ganzheitlichen Programm „360° ELECTRIC“ bietet BMW i den Kunden ein umfangreiches Produkt- und Service-Angebot an, das die Bedürfnisse der Fahrer abdeckt. 360° ELECTRIC basiert auf vier Säulen: Aufladen zu Hause (BMW i Wallbox), Aufladen an öffentlichen Ladestationen, Mobilitätssicherung sowie innovative Mobilitätskonzepte, zu denen umfassende Wartungsdienstleistungen und Mobilitätsgarantien, flexible Carsharing-Angebote und hilfreiche BMW Apps für Computer und Smartphone gehören.

Über BMW Financial Services werden spezielle Pakete rund um nachhaltige und emissionsfreie Mobilität angeboten. Maßgeschneiderte Pakete für Finanzierung, Leasing, Versicherung, Service und innovative Mobilitätsdienstleistungen stehen BMW i3 Fahrern zur Verfügung. Zum Beispiel kann für längere Strecken, wie Urlaubsfahrten, auf ein konventionelles Fahrzeug aus dem BMW Group Portfolio zurückgegriffen werden.”

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden