XXL Sixt-Werbung mit BMW M: Vier Endrohre am Flughafen München

Sonstiges | 18.07.2013 von 5

Der Autovermieter Sixt ist seit Jahren bekannt dafür, in Sachen Werbung anders als die graue Masse zu agieren. Ein weiteres Kapitel der oft amüsanten Sixt-Werbung …

Der Autovermieter Sixt ist seit Jahren bekannt dafür, in Sachen Werbung anders als die graue Masse zu agieren. Ein weiteres Kapitel der oft amüsanten Sixt-Werbung ist nun am Parkhaus des Flughafen München zu sehen, denn dort hat der Autovermieter vier überdimensionale Endrohre angebracht, um potenziellen Kunden Lust auf ein souverän motorisiertes Auto von BMW M zu machen.

Mit den auch aus großer Entfernung erkennbaren vier Endrohren und dem Spruch “Lassen Sie von sich hören (BMW M jetzt bei Sixt)” bewirbt das Unternehmen den Umstand, dass BMW M3 & Co. nun ebenfalls als Mietwagen verfügbar sind. Die Idee für die riesige Werbe-Maßnahme hatte die Münchner Agentur 19:13.

Sixt-Werbung-BMW-M-Endrohre-Flughafen-Muenchen-Parkhaus-01

Jörn Hombert (Team Lead Airport Marketing bei Sixt): “Die aufwändige Realisierung der prominent platzierten Sonderinstallation war eine große Herausforderung. Die Rohre haben einen Durchmesser von fast sechs Metern und pro Auspuff-Paar schlagen sie mit 600 Kilogramm Gewicht zu Buche. Die erstmalige, plastische Bestückung dieser Werbeträger reiht sich als ein absolutes Highlight in eine Vielzahl von außergewöhnlichen Sixt-Airport-Installationen ein.”

Michael Meyer (Kreativchef von 19:13): “Der Flughafen ist ein riesiges Spielfeld an kommunikativen Möglichkeiten. Die Parkhauswand mit den montierten Endrohren bietet den Flughafenbesuchern ein außergewöhnliches Erlebnis, es entsteht die Illusion eines gigantischen BMW M-Heck.”

(Bilder & Infos: Sixt)

  • MFetischist

    Sixt macht schon immer geile Werbung.

  • Pro_Four

    Geil, einfach Geil!!!

  • Vielfahrer99

    Habs auch vor ein paar Tagen gesehn… Ich gebe zu, ich hab gedanklich nicht gleich den Link zu den vier Endrohren gehabt – auch wenn ich selber mit meinem Emmie unterwegs war… ;-)

    Offenbar sind auch M5 und X6M jetzt im Sixt-Fuhrpark

  • SusiXDr1ver

    Lahm. Sieht aus wie zwei unabhängige Werbetafeln.

  • jerryre89

    Die M-Fahrzeuge gibt es doch schon seit mindestens 2 Jahren bei Sixt!? Neu ist das ja nun nicht. Die Werbung ist natürlich trotzdem Klasse^^

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden