BMW M4 2014: Video zeigt Erlkönig bei Testfahrten am Nürburgring (F82)

BMW M4 | 11.07.2013 von 31

Erst vor wenigen Tagen endete die Produktion des BMW M3 E92, aber wie unsere Leser wissen, hat die Arbeit am Nachfolger längst begonnen. Nun gibt …

Erst vor wenigen Tagen endete die Produktion des BMW M3 E92, aber wie unsere Leser wissen, hat die Arbeit am Nachfolger längst begonnen. Nun gibt es ein neues Erlkönig-Video von der Nordschleife, in dem der BMW M4 F82 mit geringfügig reduzierter Tarnung zu sehen und zu hören ist.

Gut erkennbar sind die großen Lufteinlässe an der Front, die weit ausgestellten Radhäuser, die vier Endrohre am Heck und die großzügig dimensionierte Bremsanlage des Sportmodells, das im Frühjahr 2014 gemeinsam mit der neuen BMW M3 Limousine F80 präsentiert werden soll. In beiden Modellen wird ein aufgeladener Reihensechszylinder mit vermutlich etwas mehr als 3,0 Liter Hubraum zum Einsatz kommen und ausschließlich die Hinterräder antreiben.

BMW-4er-Coupe-F32-M4-Video-F82-2014

Mit Hilfe von viel Carbon will die BMW M GmbH das Gewicht des neuen M4 auf unter 1.500 Kilogramm drücken und so die Grundlage für eine massiv gesteigerte Fahrdynamik legen. Noch stärker als bisher soll sich der BMW M4 dann als Kurvenräuber und Fahrspaß-Maschine unter den starken Mittelklasse-Vertretern auszeichnen und den Wettbewerbern von AMG und der quattro GmbH die Rücklichter zeigen.

Fahrwerkstechnisch soll das Potenzial des niedrigeren Gewichts konsequent genutzt werden, um den neuen M4 in allen relevanten Disziplinen deutlich spür- und messbar von der aktuellen Generation abzuheben. Während der neue M4 konsequent als Sportler positioniert wird, können Kunden auf der Suche nach einem extrem souverän motorisierten 4er Coupé auch zum kommenden BMW Alpina B4 Biturbo F32 greifen, der ebenfalls 2014 an den Start geht.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden