Weltpremiere: BMW Concept Active Tourer Outdoor zur OutDoor 2013

BMW 2er Tourer | 24.06.2013 von 5

Eine moderne Plattform muss heute viel mehr können, als nur perfekt zu einem einzigen Auto zu passen. Die BMW UKL (untere Klasse) stellt dabei keine …

Eine moderne Plattform muss heute viel mehr können, als nur perfekt zu einem einzigen Auto zu passen. Die BMW UKL (untere Klasse) stellt dabei keine Ausnahme dar und wird sowohl als Basis für die erste Generation frontgetriebener BMW als auch den MINI F56 und seine diversen Ableger Verwendung finden.

Als erster BMW wird Mitte 2014 die eventuell 1er GT genannte Serienversion des Active Tourer die neue Plattform nutzen, wenig später folgt eine siebensitzige Variante – und am 12. Juli werden viele Mitglieder der anvisierten Zielgruppe eine Vorschau in Studien-Form zu sehen bekommen. Während es beim Exterieur fast keine Unterschiede zur bisherigen Studie geben wird, ist der Innenraum deutlich funktionaler gestaltet.

 

BMW-Active-Tourer-Outdoor-Concept-2013

Offiziell präsentiert wird das etwas sperrig benannte BMW Concept Active Tourer Outdoor auf der Messe Outdoor in Friedrichshafen, wo eine besonders Outdoor- und Freizeit-affine Zielgruppe erreicht und angesprochen werden soll. Zu sehen sein wird die Studie in Halle B1 auf Stand 404.

Trotz des Namens handelt es sich nicht um eine Offroad-Variante mit Höherlegung oder dergleichen, optisch bleibt das Concept Car eng an der bereits vorgestellten Studie. Anderenfals könnte es auch zu Konflikten mit dem kommenden BMW X1 geben, der ebenfalls auf der Frontantriebs-Plattform aufbauen wird.

Find us on Facebook

Tipp senden