Kelleners BMW 330d F30: Edelstahl-Abgasanlage mit vier Endrohren

BMW 3er | 21.06.2013 von 8

Noch vor wenigen Jahren schien das Thema Diesel unvereinbar mit der Welt von BMW M, aber in der Zwischenzeit haben die Selbstzünder nicht nur in …

Noch vor wenigen Jahren schien das Thema Diesel unvereinbar mit der Welt von BMW M, aber in der Zwischenzeit haben die Selbstzünder nicht nur in Sachen Effizienz eine beeindruckende Entwicklung hingelegt. Holte der stärkste Sechszylinder-Diesel im BMW 330d aus 3,0 Litern Hubraum noch Anfang 2003 “nur” 184 PS, werden heute dank Triturbo-Aufladung 381 PS mobilisiert – allerdings nicht im 3er.

Aber es braucht auch keine drei Turbolader, um mit einem aktuellen Sechszylinder-Diesel beeindruckende Fahrleistungen zu erleben. Als Überbrückung bis zum Marktstart des neuen BMW 335d xDrive mit 313 PS starkem Biturbo-Diesel bietet sich unter anderem der BMW 330d von Kelleners Sport an.

Kelleners-BMW-3er-F30-Tuning-330d-Abgasanlage-1

Schon ab Werk beschleunigt der BMW 330d F30 in 5,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die xDrive-Variante mit Allradantrieb kommt sogar auf 5,3 Sekunden. Kelleners sieht dennoch Raum für weitere Verbesserungen und bietet eine Leistungssteigerung an, die dem N57 statt der serienmäßigen 258 volle 302 PS entlockt und ihn somit fast auf das Niveau des kommenden 335d bringt. Das maximale Drehmoment klettert im Zuge dieser Maßnahmen von 560 auf 655 Newtonmeter.

Für ein besseres Fahrverhalten und eine sportlichere Optik bietet Kelleners Sport für den BMW 330d F30 außerdem diverse Felgen und Fahrwerks-Komponenten bis hin zum kompletten Gewindefahrwerk – und neuerdings auch eine Edelstahl-Abgasanlage mit vier Endrohren, die zumindest Laien an einen BMW M3 erinnern könnte. Wem diese Lösung zu dick aufträgt, kann bei Kelleners auch eine Variante mit nur zwei Endrohren erwerben.

Kelleners-BMW-3er-F30-Tuning-330d-Abgasanlage-2

8 responses to “Kelleners BMW 330d F30: Edelstahl-Abgasanlage mit vier Endrohren”

  1. D a r K says:

    Na das schaut zumindest mal nach was aus. Hübscher Hintern. So muss der. Egal ob Diesel oder Benziner.

  2. BMW_550i says:

    Nice!!!

  3. Preisliste says:

    komisch, auf der seite von kelleners stehen aber ganz andere werte

    http://www.kelleners-sport.de/images/b2b/produkte/PDF/MOT1230040_de.pdf

    • Stefan says:

      Ja, das sind die Werte für den 5er!

      • Preisliste says:

        Kind, mal bitte genau lesen !

        • 135iCoupe_N55 says:

          Ihr habt beide Recht, was Preisliste gepostet hat ist das Datenblatt des F11, die Fahrleistungen können also nicht zum Vergleich mit dem F30 genommen werden, die Leistungsangaben für den Motor sind aber identisch mit dem des F30! siehe hier:

          http://www.kelleners-sport.de/de/News/kelleners_sport_leistung_330d_f30.php

          Die Leistungsangaben die oben im Bericht stehen decken sich somit nicht mit den Angaben von Kelleners, es müsste heißen:
          310PS und 672Nm

          • Preisliste says:

            Das ist schon das richtige datenblatt vom 330d F30/31. Die Fahrleistungen beziehen sich jedoch darauf wenn der gemachte motor in einem 5er wäre. Steht doch auch da, siehe sternchen !!Gehe Sie bitte bei Kelleners auf die Seite, wählen links das modell (3er), die variante (F30) und den motor vom 330d aus. Dann auf Shop klicken, dann oben auf leistungssteigerung und die PDF datei bitte auf machen.

            Kleiner Tip : Der 5er hat auch den N57D30 Motor drin !!

            • 135iCoupe_N55 says:

              “die Fahrleistungen können also nicht zum Vergleich mit dem F30 genommen werden, die Leistungsangaben für den Motor sind aber identisch mit dem des F30! siehe hier” (mich mal selbst zitiert xD)

              bischd blind?! hab doch geschrieben, Fahrleistungen beziehen sich auf den 5er, Daten zum Motor treffen auf 3er und 5er zu, dass die beide den N57D30 haben und dann wohl auch das gleiche Tune ist bzw. war mir schon klar 😛
              Also hatte Stefan Recht dass dieses Datenblatt eigentlich für den 5er gemacht wurde (Datum ist auch Nov. 2011) und Du hattest Recht damit dass die Daten zumindest bezüglich Motorleistung ebenso für den 3er stimmen und im obigen Bericht anscheinend falsch sind.

              Ist Kelleners wohl noch nicht dazu gekommen ein eigenes Datenblatt für den 330d zu machen und hat mal fix das vom 5er reingeklatscht xD

              Jetzt mal von mir ein kleiner Tip: Wenn man eine Quelle angibt in welcher die Hälfte nicht stimmt bzw nicht in den Zusammenhang passt muss man das erwähnen/anmerken. Falls man das nicht macht darf man sich nicht wundern wenn jemand einen auf diese falschen Angaben aufmerksam machen will!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden