Vorsteiner BMW M6 2013: US-Tuning für Coupé, Cabrio und Gran Coupé

BMW M6 | 18.06.2013 von 1

Die mittlerweile auf drei Varianten gewachsene BMW M6-Familie erfreut sich nicht nur bei uns großer Beliebtheit, auch und besonders in den USA wissen viele Kunden …

Die mittlerweile auf drei Varianten gewachsene BMW M6-Familie erfreut sich nicht nur bei uns großer Beliebtheit, auch und besonders in den USA wissen viele Kunden die scharfe Kombination von Luxus und Sportlichkeit zu schätzen. Weil das Geld bei den meisten Kunden nicht besonders knapp ist und etwas Individualisierung bekanntlich nie schaden kann, bieten auch viele US-Tuner diverse Maßnahmen für den deutschen Gast auf amerikanischen Straßen an.

Vorsteiner gelingt dabei die Gratwanderung, den Stil des BMW M6 mit dem Tuning zu verfeinern und den nur von wenigen Kunden geschätzten Pfad auf dem Weg zum unseriösen Tuning-Boliden mit krawalliger Optik zu umgehen.

Vorsteiner-BMW-M6-Tuning-F13-Coupe-2013-11

Der Vorsteiner BMW M6 2013 kommt mit diversen Anbauteilen und Aufsätzen für die Frontschürze, die Heckschürze mit großem Diffusor und die Seitenschweller, außerdem gibt es einen relativ dezenten Spoiler für den Kofferraumdeckel. Als Material für die Anbauteile kommt bei einem BMW M6 natürlich nur Carbon in Frage, was speziell in Kombination mit hellen Außenfarben gut zur Geltung kommt und naturgemäß hervorragend mit dem Carbon-Dach harmoniert.

Abgerundet wird das US-Tuning-Programm, das für alle drei Varianten des BMW M6 erhältlich ist, mit 21 Zoll großen Schmiedefelgen vom Typ VSE-003, die sich in ihrer dunklen Farbe stimmig ins Gesamtbild einfügen.

(Bilder & Infos: Vorsteiner)

One response to “Vorsteiner BMW M6 2013: US-Tuning für Coupé, Cabrio und Gran Coupé”

  1. Marius K. says:

    Sieht geil aus. Dezentes Tuning, das trotzdem die Leidenschaft verdeutlicht. Das Konzept wurde von vorne bis hinten durchgezogen und nichts wurde übertrieben. Weiße sportliche Autos mit diversen Carbon-Teilen sieht man immer öfter. Der Kontrast spricht viele Leute an. Letztens habe ich einen F10 mit ähnlichem Tuning gesehen. Der Besitzer ist noch einen Schritt weiter gegangen und hat sogar die Scheinwerfer und Heckleuchten verdunkelt. Sehr gelungen, aber noch ein wenig aggressiver.

    Beides sehr gelungen. Je, nach Laune 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden