Leib E92 GT 300: Mittelklasse-Sportler auf BMW 325i-Basis

BMW 3er | 7.06.2013 von 13

Es muss nicht immer ein M3 sein: Leib Engineering zeigt mit dem E92 GT 300, dass auch ein BMW 325i Coupé der bereits nicht mehr …

Es muss nicht immer ein M3 sein: Leib Engineering zeigt mit dem E92 GT 300, dass auch ein BMW 325i Coupé der bereits nicht mehr bestellbaren Generation E92 eine gute Basis für ein Mittelklasse-Fahrzeug mit mehr als nur ausreichender Sportlichkeit abgibt. Der ohne künstliche Beatmung auskommende Saugmotor des 325i, intern als N53B30 bekannt, wird durch das Tuning bei Leib Engineering praktisch auf das Niveau eines Serien-335i gehoben – nur ohne Aufladung.

Mit neuer Ansaugbrücke, Frontpipes, Supersprint-Mittelschalldämpfer, Performance-Endschalldämpfer mit Klappensteuerung vom 330i und einer auf die neuen Voraussetzungen angepassten Motorsoftware steigert der Tuner die Leistung des 325i auf 310 PS

Leib-BMW-325i-E92-GT-300-Tuning-07

Die Sechsgang-Automatik bekommt in Gießen schwarz eloxierte Schaltwippen, die dem Fahrer einen direkten Einfluss auf die Gangwahl ermöglichen. Außerdem verbaut Leib Engineering die BMW Performance-Bremsanlage mit 338 Millimeter großen Scheiben vorn und 324er-Scheiben an der Hinterachse. In die Zange genommen werden die großen Scheiben vorn von 6-Kolben-Sätteln, hinten genügen 2-Kolben-Sättel.

Für mehr Fahrdynamik setzt Leib Engineering auf das KW Gewindefahrwerk Variante 3 und 19 Zoll große Leichtmetallräder vom Typ BBS CH-R. Darauf arbeiten Performance-Reifen mit 235 Millimeter Breite vorn und 275 Millimeter Breite an der Hinterachse. Abgesehen davon bleibt der Leib E92 GT 300 optisch beinahe serienmäßig, nur ein Carbon-Spoilerschwert von Kerscher vorn und der Heckdiffusor aus dem Programm von BMW Performance unterscheiden den 325i erkennbar von der Serie.

Je nach Basisfahrzeug ist das Tuning-Programm für den BMW 325i E92 auch mit dem Allradantrieb xDrive kombinierbar: Der Leib E92 GT 300 auf den folgenden Bildern basiert auf einem BMW 325i xDrive und bringt seine Kraft folglich über alle vier Räder auf die Straße.

13 responses to “Leib E92 GT 300: Mittelklasse-Sportler auf BMW 325i-Basis”

  1. MFetischist says:

    Preiset den Herrn! Nur die Automatik passt nicht wirklich ins Bild.

  2. ... says:

    … und wer genau soll die Zielgruppe bei den ganzen (spät-)pubertären Aufklebern sein? 14-16 Jährige?

  3. freedooooooom22 says:

    Der Fahrer is ja auch erst 20 😀

    Die 310 PS sind ne Vermutung,…

  4. nani1983 says:

    Ds ist so typisch Deutsch, alles muss Sinn machen und Vernünftig sein.
    Vergangen sind die Zeiten in denen das Auto noch Spaß machen durfte ohne sozial verträglich zu sein. Zwischen Downsizing, Feinstaubplaketten und Flottenverbrauch finde ich diese ollen Aufkleber richtig erfischend!

  5. o0MDriver0o says:

    Naja…eigentlich ganz nett wobei auf Dauer, man von diesen Intereurleisten bestimmt Augenkrebs bekommt.

  6. dacno1982 says:

    Zu den Aufklebern sag ich mal nichts.
    Einerseits ist es eine tolle Ingenieursleistung, wenn man einen 25i auf 35i Niveau bekommt, allerdings kann man für das Geld, das dafür draufgeht, selbst wenn man auf optisches Tuning verzichtet, auch gleich einen 335i kaufen. Insovern nur was für Leute die keine Turbos mögen.

  7. Riga Toni says:

    Die Frage ist, wieviel der Spass kostet?

  8. BMW_550i says:

    Schöner Wagen.

    Die Motorleistung ist ja bereits durch die neue Ansaugbrücke mit den DISA-Einheiten (die der 325i ja serienmäßig nicht hat) von 272 PS erreichbar (Anpassung Motorsteuerung). Die anderen Sachen tragen dann zu der Mehrleistung von zusätzlichen 38 PS, wie Abgasgegendrucksenskungen etc. 🙂

    Hört sich super an – Sauger mit 310 PS – Chapeau!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden