Life Ball 2013: MINI Paceman von Roberto Cavalli im Kampf gegen HIV

MINI | 25.05.2013 von 0

Wie schon seit 2001 präsentiert sich MINI auch beim Life Ball 2013 mit einem ganz besonderen Fahrzeug, das auf den Kampf gegen HIV und AIDS …

Wie schon seit 2001 präsentiert sich MINI auch beim Life Ball 2013 mit einem ganz besonderen Fahrzeug, das auf den Kampf gegen HIV und AIDS aufmerksam machen soll. In diesem Jahr ist der weltweit bekannte italienische Designer und Modeschöpfer Roberto Cavalli für einen einzigartigen MINI Paceman Cooper S verantwortlich, der im Rahmen des Life Ball 2013 für den guten Zweck versteigert wird.

Neben den goldenen Elementen ist der irisierende Lack des Life Ball MINI 2013 ein besonderer Hingucker, denn je nach Lichteinfall schimmert das Fahrzeug in einem Farbton von Schwarz bis Braun. Das Logo der Firma des Modemachers ist prominent auf dem Dach platziert und tritt auch im veredelten Innenraum in Erscheinung.

Life-Ball-2013-MINI-Paceman-Roberto-Cavalli-15

Die bisher versteigerten Life Ball-MINIs haben bereits einen Gesamterlös von über einer halben Million Euro eingebracht. Eine Übersicht über die letzten Modelle liefert unsere Galerie zu den Life Ball-MINIs.

Roberto Cavalli: “Dieser MINI war für mich ein wundervolles und spannendes Projekt. Ich hatte die Möglichkeit, kreativ zu sein und etwas ganz Besonderes, das ich selbst entwickelt habe und schon seit Jahren bei meinen eigenen Fahrzeugen verwende, einzusetzen: eine einzigartige, irisierende Farbe, die ihren Ton ändert, je nachdem, wie das Licht auf die Pigmente trifft. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, diesen MINI zu gestalten und das Kultauto in einen außergewöhnlichen Cavalli MINI mit dem Cavalli-Logo auf dem Dach und der Innenausstattung ganz im Cavalli-Stil, die für jede Menge Überraschungen sorgt, zu verwandeln.”

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden