BMW M5 2013 Competition Paket: Preis und mehr Bilder in Frozen Blue

BMW M5 | 21.05.2013 von 8

Nach unseren Bildern von der Weltpremiere in der Nacht können wir nun dank BMWblog.com auch einige Fotos vom BMW M5 2013 mit Competition Paket in …

Nach unseren Bildern von der Weltpremiere in der Nacht können wir nun dank BMWblog.com auch einige Fotos vom BMW M5 2013 mit Competition Paket in Frozen Blue Metallic bei Tag nachreichen. Sowohl die matte Lackierung als auch die Details der neuen Niere mit M5-Logo, der Abgasanlage mit dunklen Endrohren und der optionalen Voll-LED-Scheinwerfer kommen dabei nochmals in einem anderen Licht zur Geltung.

Innenraum-Bilder vom neuen Lenkrad und Fotos von den Voll-LED-Scheinwerfern in Aktion finden sich in unserer Bilderserie aus der Nacht. Unterdessen wurde auch bekannt, dass BMW M für das Competition Paket (erhältlich für M5 und alle M6-Varianten) je nach Modell zwischen 7.500 und 8.800 Euro berechnen wird.

BMW-M5-2013-Competition-Paket-Facelift-F10-LCI-Frozen-Blue-04

Zum Umfang des Competition Paket gehören neben der Leistungssteigerung von 560 auf 575 PS ein komplett überarbeitetes Fahrwerk, eine neue Lenkung mit direkterer Übersetzung, neue Felgen und eine akustisch deutlich präsentere Sport-Abgasanlage. Das beliebte M Driver’s Package inklusive Vmax-Anhebung auf 305 km/h sowie die BMW M Carbon-Keramik-Bremsanlage gehören nicht zum Umfang des Competition Paket.

(Bilder: BMWblog.com)

  • BMW_550i

    Nice! :-)

  • cisi

    Nice verarsche zu 8000 €… nicht mal die Bremsanlage ist dabei. Wäre die hätte ich noch Verständnis für den Preis.

    15 ps ist schon mal ne power-ansage was die Performance angeht. Saubere Sache. Da brauchts nat .auch keine Vmax Aufhebung. Sehr Konsequent die nicht dazu zu geben.

    • BMW_550i

      Bist ja ein ganz lustiger :D die Bremsanlage kostet alleine schon ~8000€. Du willst nun Bremsanlage, Felgen, Fahrwerksoptimierung, Lenkung, Vmax-Anhebung, Leistungssteigerung, Sportabgasanlage für 8000€ ??? Hahah, guter Witz.

      Dafür würde BMW sicherlich 15000€ insgesamt verlangen.

      • cisi

        wie krank ist das denn….. Da fehlt wohl das Verhältnis zum Geld, wenn es um BMW geht.
        15K € für ne Bremsanlage und ein (jetzt mal im ernst) lächerliches competition-paket.. na dann ist ja alles klar.

        Jedem das seine auf jedem Fall. Wers mag solls kaufen.

        • BMW_550i

          Für dich ist ja ohnehin alles lächerlich, was BMW macht. Somit Thema für mich erledigt. Keinen Bock wieder zu diskutieren.

  • Exxa

    Also das nenn ich doch mal Gewinnmaximierung,
    15 PS mehr : Kleine Nachkommastelle in der Software
    Direktere Lenkung : Neues Lenkgetriebe oder auch Software für den E-Motor der Elektrisch unterstützten Lenkung ?
    Andre Felgen: …
    Abgasanlage: Klappe auf dauerauf ?
    Fahrwerk: Härtere Federn und Dämpfer ?

    Versteht mich nicht falsch, die Bürokratie hinter solch kleinen Änderungen bei einer großen Firma mag trotz allem groß sein, aber ich finde den Preis dieses Paketchens absolut lächerlich und unverschämt.
    Meine Auflistung mag vielen überzogen erscheinen, jedoch glaube ich in der heute extremen Zeit des “möglichst minimaler Aufwand für möglichst maximalen Gewinn”, dass sich niemand wirklich die Mühe gemacht hat bei BMW da was “ernsthaft” zu Verbessern bzw neu zu entwickeln.

    Schade eigentlich

    • El Barto

      Weiß eigentlich jemand genaueres wegen der Abgasanlage? Heißt es da wirklich nur “Klappen auf” oder gibt es da tiefgreifendere Änderungen?

  • Zanza

    die Voll-LED-Scheinwerfer sollen extra kosten stimmt es ?

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden