BMW 3er GT F34: Mineralweiss Metallic mit Sport Line am Tegernsee

BMW 3er GT | 13.05.2013 von 6

Wenige Wochen vor dem Marktstart des neuen BMW 3er GT F34 sind immer mehr späte Prototypen des Gran Turismo völlig ungetarnt unterwegs. Unser Leser Hans …

Wenige Wochen vor dem Marktstart des neuen BMW 3er GT F34 sind immer mehr späte Prototypen des Gran Turismo völlig ungetarnt unterwegs. Unser Leser Hans hat nun am Tegernsee einen Werkstestwagen erwischt, der in auffälligem Mineralweiss Metallic lackiert ist – was in Kombination mit den schwarzen Akzenten der Sport Line für interessante Kontraste sorgt.

Wie Kenner schnell erkennen, handelt es sich um einen BMW 335i GT in US-Ausführung, die orangen Zusatz-Leuchtstreifen vor den Vorderrädern kommen in Europa selbstverständlich nicht zum Einsatz. Wir erhalten zudem einen Live-Eindruck von den 18 Zoll großen Leichtmetallrädern Doppelspeiche 397, die als Standard-Felge zur Sport Line gehören.

BMW-3er-GT-F34-335i-Sport-Line-Mineralweiss-Metallic-1

In Deutschland wird das dritte Mitglied der aktuellen BMW 3er-Familie am 15. Juni 2013 seine offizielle Händler-Premiere feiern. Die Preise für den BMW 3er GT beginnen bei 36.150 Euro für den BMW 318d GT, als Einstiegs-Benziner kommt der BMW 320i GT für mindestens 36.650 Euro. Für den abgebildeten BMW 335i GT müssen Kunden mindestens 47.200 Euro investieren – das Topmodell ist genau wie die Modelle 320d GT, 320i GT und 328i GT gegen Aufpreis auch mit dem Allradantrieb xDrive erhältlich.

(Bilder: Hans für BimmerToday)

6 responses to “BMW 3er GT F34: Mineralweiss Metallic mit Sport Line am Tegernsee”

  1. MFetischist says:

    Hmmm Tegernsee, Tegernsee.. hmmm da war doch was. Das sind nicht zufällig die neuen Einsatzfahrzeuge der Steuerfahndung?

    • MFetischist says:

      Uli hat es disliked. =( Ich dacht der fährt Audi…

      • Lauerput says:

        Ich habe es disliked 😉 Als Bayern- und Ulli-Fan gefällt es mir nicht, wenn der einzig legitime Nachfolger des unantastbaren Königersatzes Franz Josef Strauss verunglimpft wird.

        • MFetischist says:

          Schön wenn du ihm die Stange hältst. Ganz ehrlich. Fand es auch gut das Frau Müller Hohenstein in der allgemeinen Stimmung nicht von ihm abgerückt ist. Das verdient meinen Respekt.

          Er hat auch definitiv seine Verdienste, allerdings hat er sich durch seine Tat ja selbst verunglimpft. Der Vater Teresa vom Tegernsee. ^^
          Deswegen auch der pointierte Kommentar ;)… Das muss er abkönnen, denn im austeilen war er auch immer groß. 😉

          Dir einen schönen Abend =)

          • Lauerput says:

            Mein Kommentar war auch eher teilweise ironisch gemeint. Ich denk auch, dass der Ulli das schon aushalten wird.

            Wünsch Dir einen sonnigen Tag

  2. Olli says:

    Aber das ist doch in der Stadt Tegernsee am Ostufer aufgenommen, der Uli Hoeneß lebt hoch über dem Westufer in Bas Wiessee.
    Da im Osten 😉 soll aber Philip Lahm ein Häuschen haben… Also ggf. wohl mal in Audi-Foren suchen, ob es Bilder von Audis mit M-RM am Tegernsee hat.
    Und der 3er GT mit der Farbe, den Felgen und “live” gefällt mir überraschend gut.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden