BMW 335d xDrive F30: Biturbo-Diesel mit 313 PS und Allradantrieb

BMW 3er | 6.05.2013 von 8

Einige Zeit nach unserer Ankündigung hat BMW nun ganz offiziell den neuen BMW 335d xDrive F30 für den Sommer 2013 angekündigt. Wie wir bereits im …

Einige Zeit nach unserer Ankündigung hat BMW nun ganz offiziell den neuen BMW 335d xDrive F30 für den Sommer 2013 angekündigt. Wie wir bereits im Januar geschrieben haben, wird der Biturbo-Diesel nur in Kombination mit dem Allradantrieb xDrive erhältlich sein. Dank seiner 313 PS wird der Sechszylinder-Diesel Fahrleistungen auf dem Niveau des BMW 335i xDrive liefern, allerdings bei deutlich geringerem Verbrauch von etwa 5,5 Liter auf 100 Kilometer im EU-Zyklus.

Konkrete Zahlen lässt BMW derzeit noch vermissen, was auch für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h gilt. Gerechnet werden darf mit einem Wert von etwa 5,1 Sekunden, was den neuen BMW 335d F30 zum schnellsten Mittelklasse-Diesel der Welt machen wird.

BMW-335d-xDrive-F30-2013

Weiterhin unangekündigt bleibt der BMW 335d xDrive Touring F31, der nach unseren Informationen im vierten Quartal 2013 und somit knapp ein halbes Jahr nach der Limousine an den Start gehen wird. Die Fahrleistungen und Verbrauchswerte dürften sich nur auf marginal schlechterem Niveau als bei der Limousine bewegen. 2014 wird der BMW 335d GT F34 die selbstzündende Biturbo-Sechszylinder-Familie komplettieren.

Preislich dürfte die Limousine bei etwa 50.000 Euro starten, für den Touring werden wie üblich 1.750 Euro mehr fällig. Dass es oberhalb des 335d auch noch einen BMW M350d xDrive mit Triturbo-Diesel geben wird, ist nach unseren Informationen praktisch ausgeschlossen. Der Markt für ein solches Modell wäre derart überschaubar, dass sich die Entwicklung schlicht nicht lohnen würde.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden