DTM 2013: BMW-Neuzugang Marco Wittmann im kurzen Video-Portrait

Motorsport | 23.04.2013 von 1

Neben Timo Glock setzt BMW Motorsport in der DTM 2013 noch auf einen weiteren Neuling, denn schließlich gehen in der kommenden Saison sechs statt bisher …

Neben Timo Glock setzt BMW Motorsport in der DTM 2013 noch auf einen weiteren Neuling, denn schließlich gehen in der kommenden Saison sechs statt bisher acht BMW M3 DTM an den Start. Wirklich neu ist Marco Wittmann für BMW allerdings nicht, denn der gelernte Karosseriebauer war 2007 und 2008 auch schon in der Formel BMW unterwegs, bevor er über die Formel 3 seinen Weg in die DTM fand.

In der DTM-Saison 2013 wird Wittmann im Ice Watch BMW M3 DTM sitzen und fühlt sich dabei offenbar sehr wohl: Bei den offiziellen Testfahrten in den letzten Wochen glänzte Wittmann mit Tagesbestzeiten und war stets in der Spitzengruppe unterwegs.

BMW-M3-DTM-2013-Marco-Wittmann-02

Wer etwas mehr über den Privatmensch Marco Wittmann erfahren und einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, sollte sich das folgende Video von BMW Motorsport nicht entgehen lassen:

One response to “DTM 2013: BMW-Neuzugang Marco Wittmann im kurzen Video-Portrait”

  1. BMW_550i says:

    Respekt :-)) Wünsche ihm, wie allen anderen, viel Spaß und Erfolg!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden