BMW M9: Neuer Supersportler-Entwurf von Razvan Radion

Sonstiges | 18.04.2013 von 22

Supersportler und kein Ende: Wenige Tage nach der Vorstellung des BMW MZ8 von Christophe Jourd’hui erreichen uns nun weitere Bilder eines Designers, der sich mit …

Supersportler und kein Ende: Wenige Tage nach der Vorstellung des BMW MZ8 von Christophe Jourd’hui erreichen uns nun weitere Bilder eines Designers, der sich mit einem BMW Supersportler auseinandergesetzt hat. Unter dem Titel BMW M9 hat Razvan Radion aus Rumänien gleich zwei Fahrzeuge auf die virtuellen Räder gestellt, wobei es sich um ein Coupé und einen Roadster mit Klappdach handelt.

Beide Fahrzeuge sind von typischen Sportwagen-Proportionen geprägt: Die lange Motorhaube und die weit nach hinten versetzte Fahrgastzelle sorgen für eine sehr dynamische Seitenansicht. Im Fall des blauen Roadsters ist auch der BMW-Hofmeisterknick zu sehen.

BMW-M9-Supersportler-Design-Entwurf-Radion-Concept-02

Neben dem Hofmeisterknick hat Radion auch diverse andere typische BMW-Elemente übernommen, so kommen unter anderem die mittlerweile etwas eckiger geformten LED-Tagfahrlichter und eine Frontschürze mit Lufteinlässen für die BMW Air Curtains zum Einsatz. Unübersehbar ist, dass es sich beim blauen Fahrzeug um eine Evolution des Coupés handelt, bei der die jüngsten Entwicklungen der BMW-Formensprache berücksichtigt werden sollten.

Am Heck sehen wir Rückleuchten und Heckschürze im Stil des BMW M6, wobei natürlich auch die vier Endrohre und ein Diffusor in ihrer Mitte nicht fehlen dürfen. Darüber, welches Triebwerk seine Abgase durch die vier Endrohre entweichen lassen sollte, macht Razvan Radion keine Angaben.

(Bilder: Razvan Radion / Radion Design)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden