Hartge BMW 330d F30: Tuning sorgt für Leistungssteigerung auf 303 PS

BMW 3er | 17.04.2013 von 6

Die Fahrleistungen des BMW 330d F30 sorgen bereits im serienmäßigen Zustand für Erstaunen, denn bis vor wenigen Jahren war eine Mittelklasse-Limousine mit Selbstzünder, die in …

Die Fahrleistungen des BMW 330d F30 sorgen bereits im serienmäßigen Zustand für Erstaunen, denn bis vor wenigen Jahren war eine Mittelklasse-Limousine mit Selbstzünder, die in 5,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt und dennoch einen Normverbrauch von lediglich 5,2 Liter auf 100 Kilometer bietet, reines Wunschdenken. Im Jahr 2013 warten allerdings einige Fans sehnsüchtig auf den BMW 335d xDrive F30, der im Sommer zu den Händlern kommt und noch bessere Fahrleistungen bieten wird.

Wer nicht so lange warten möchte, kann schon jetzt mit seinem BMW 330d F30 zu Tuning-Firmen wie Hartge gehen, die auch den Single-Turbo aus München in die Leistungsregionen des kommenden Biturbo-Modells bringen.

BMW-3er-F30-Hartge-Tuning-2012-Felgen-04

Die Hartge-Leistungssteigerung für den BMW 330d F30 entlockt dem Reihensechszylinder 302 PS und ein maximales Drehmoment von 655 Newtonmeter. So soll der Sprint von 80 auf 200 km/h in 16,46 Sekunden möglich sein, die Höchstgeschwindigkeit bleibt auch nach dem Tuning bei elektronisch limitierten 250 km/h.

(Bilder und Infos: Hartge)

6 responses to “Hartge BMW 330d F30: Tuning sorgt für Leistungssteigerung auf 303 PS”

  1. BUB says:

    🙂 303ps aber im text steht 302ps 🙂 was stimmt den jetzt? vielleicht kauf ich ja nix wenn 1ps fehlen würde weil ich 303ps haben will 🙂 hehe (hab nix zutun deswegen musste ich einfach aus langeweile was posten) 🙂

  2. Der says:

    wenn 303 PS dann offene höchstgeschwindigkeit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden