ZINORO: BMW und Brilliance geben Zhi Nuo Export-tauglichen Namen

News | 13.04.2013 von 3

Was in China unter dem Namen Zhi Nuo auf den Markt kommen wird, soll international als Zinoro vermarktet werden. Die gemeinsame Sub-Marke von BMW und …

Was in China unter dem Namen Zhi Nuo auf den Markt kommen wird, soll international als Zinoro vermarktet werden. Die gemeinsame Sub-Marke von BMW und dem chinesischen Joint-Venture-Partner Brilliance ist ausdrücklich auch für den Fahrzeug-Export gedacht und richtet sich somit im Gegensatz zu allen bisherigen Gemeinschaftsprojekten von BMW und Brilliance nicht nur an chinesische Kunden.

Enthüllt wurde der Name ZINORO nun auf einer Folie, die offenbar aus einer internen Präsentation stammt und Worldcarfans.com zugespielt wurde. Zu sehen ist darauf auch das Logo der neuen Marke, die in wenigen Tagen zur Eröffnung der Shanghai Motor Show 2013 offiziell vorgestellt wird:

ZINORO-BMW-Brilliance-Sub-Marke-China-Export-Worldcarfans

Schon in Shanghai wird Zinoro ein erstes eigenes Fahrzeug vorstellen, das mit einem hohen Qualitätslevel und moderner Technik überzeugen soll. Ob das Fahrzeug mit eigenständigem Design oder als klar erkennbarer Ableger eines Modells von BMW oder Brilliance antritt, bleibt abzuwarten.

Generell wird sich Zinoro auch als Anbieter von Elektroautos positionieren müssen, denn die Vorgaben der chinesischen Regierung verlangen von ausländischen Autobauern und ihren Joint Venture-Partnern die Gründung einer chinesischen Marke zum Bau sogenannter New Energy Vehicles. Nach langwierigen Verhandlungen hatte auch die BMW Group dem Druck der Regierung nachgegeben und im Herbst 2011 entsprechende Pläne bestätigt.

Bevor Autos von Zinoro in Deutschland oder Europa an den Start gehen, dürfte aber in jedem Fall noch etwas Zeit vergehen. Die ersten Schritte wird die neue Marke mit einiger Sicherheit auf asiatischen Märkten gehen, im Anschluss dürften aufstrebende Märkte mit großem Wachstumspotenzial in anderen Teilen der Welt folgen. Der hart umkämpfte europäische Markt könnte für Zinoro zumindest zu Beginn eine Nummer zu groß sein.

(Bild: Worldcarfans.com)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden