MINI KAPOOOW! – Paceman-Kunst von Anders Warming in Mailand

MINI | 10.04.2013 von 0

Die Arbeit am Design des neuen MINI F56 dürfte seit einiger Zeit abgeschlossen sein, denn die dritte unter BMW-Regie entstandene Generation des Kleinwagens kommt bereits …

Die Arbeit am Design des neuen MINI F56 dürfte seit einiger Zeit abgeschlossen sein, denn die dritte unter BMW-Regie entstandene Generation des Kleinwagens kommt bereits in weniger als einem Jahr in den Handel. Die entstandenen Freiräume nutzt MINI-Chefdesigner Anders Warming offenbar auch, um sich künstlerisch zu betätigen – ohne dabei seinen Arbeitgeber aus dem Blick zu verlieren.

Auf dem Salone Internazionale del Mobile 2013 in Mailand zeigt Anders Warming nun die überaus kraftvoll benannte Skulptur MINI KAPOOOW!, in deren Zentrum der neue MINI Paceman seine Kunst-interessierten Betrachter in andere Dimensionen entführen soll.

MINI KAPOOOW. Milan, Salone del Mobile 2013

Die dynamische Skulptur ist in zwei Hälften geteilt und zeigt einen MINI Paceman dabei, wie er gerade räumliche Grenzen durchbricht und dabei eine Transformation von Materialien und Formen erlebt. Das dabei entstehende Geräusch kann man sich nach Ansicht des MINI Design-Teams rund um Anders Warming in etwa wie folgt vorstellen: KAPOOOW!

Sinnbildlich steht die Installation dafür, dass der MINI ein emotionales und Normen durchbrechendes Produkt ist, das über eine stark ausgeprägte Persönlichkeit verfügt. Die Sportlichkeit und Dynamik der Fahrzeuge wird durch den Sprung unterstrichen, den der Paceman in MINI KAPOOOW! gerade vollführt – während er in ein neues Universum eindringt und eine Metamorphose vom realen Fahrzeug in eine Ideen-Sammlung aus Papier erlebt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden