Genf 2013: Hamann glänzt mit BMW M6 MIRR6R und BMW M5 MI5SION

BMW M6 | 7.03.2013 von 27

Mit gleich zwei sehr auffälligen BMW-Boliden präsentiert sich Hamann auf dem Genfer Salon 2013: Direkt neben einem MI5SION getauften BMW M5 F10 steht auch noch …

Mit gleich zwei sehr auffälligen BMW-Boliden präsentiert sich Hamann auf dem Genfer Salon 2013: Direkt neben einem MI5SION getauften BMW M5 F10 steht auch noch ein glänzender BMW M6 F13 mit dem passenden Beinamen MIRR6R.

Den BMW M5 MI5SION bezeichnet der Tuner aus Laupheim als grimmigsten M5 aller Zeiten, denn die Tuning-Limousine macht keinen Hehl aus ihrer Leistung und hebt sich deutlich von der seriöser auftretenden Serie ab. Vergrößerte Lufteinlässe und ein wuchtiges Spoilerschwert an der Front sorgen gemeinsam mit zusätzlichen LED-Tagfahrleuchten und den links und rechts um 30 Millimeter verbreiterten Kotflügeln für ein gehöriges Plus an Überholprestige.

Hamann-BMW-M5-F10-Mi5sion-Tuning-Autosalon-Genf-2013-LIVE-01

Auch für die hinteren Kotflügel und Türen bietet Hamann Motorsport eine Breitbau-Lösung an, die Platz für die 21 Zoll großen Felgen schafft. Auf diesen sind vorn 265 Millimeter breite Reifen montiert, an der Hinterachse übertragen 305er-Reifen die Kraft des V8-Biturbo unter der Haube. Auf die vor einem Jahr in Genf präsentierte Leistungssteigerung von 560 auf 720 PS verzichtet Hamann beim MI5SION, der mit Sportfedern 35 Millimeter näher an den Asphalt gebracht wird.

Noch auffälliger als der weiße Hamann M5 präsentiert sich der BMW M6 MIRR6R: Abgesehen von der Motorhaube aus Carbon glänzt das M6 Coupé aus Laupheim fast vollständig im Chrom-Look. Wie für den M5 bietet Hamann auch für den M6 ein Breitbau-Kit an, das die Serie in diesem Fall aber sogar um 40 Millimeter auf beiden Seiten überragt. Eine neue Frontschürze mit doppelter Lippe sowie ein Diffusor und eine Spoiler-Lippe aus Carbon runden das Paket ab, das ebenfalls auf 21 Zoll-Leichtmetallrädern steht und 35 Millimeter tiefergelegt wurde. Akustisches Highlight ist die Hamann-Sportabgasanlage mit Klappensteuerung, die Insassen und Umwelt auf Knopfdruck mit brachialem V8-Sound beschallt.

27 responses to “Genf 2013: Hamann glänzt mit BMW M6 MIRR6R und BMW M5 MI5SION”

  1. 135iCoupe_N55 says:

    Wer verhunzt bitte freiwillig so sein Auto?

  2. Jake828 says:

    Und diese Namen…. WH4T TH3 FUCK??

  3. Kann Hamann nicht mal jemand verbieten BMWs zu verschandeln? 🙁

  4. Der 6-Coupe ihn Chrome Metallic passt nicht zu den Auto es ist so schön gezeichnet und mann sieht einfach nicht mehr die Linien. Zum F10 muss man nicht sagen sieht aus ob Harmann da billige Plastik Teilen aufgesetzt hat. Der originale sieht um Welten besser aus.

  5. Kr1s says:

    Back to the 80’s?

    Chris

  6. MZ says:

    Irgendwelche Araber werden den Scheiß schon kaufen….

  7. Monster says:

    Verbrennt es, bevor es Nachwuchs bekommt! Dermassen geschmacklose Autos habe ich wirklich selten gesehen, der M5 sucht seines gleichen, was die Hässlichkeit anbelangt. Wer würde sich denn freiwillig darin sehen lassen?

  8. BMW_550i says:

    Überholprestige haben sie, keine Frage :-))

    Gruß aus Munich.

    • Emirs Fan! says:

      Dass dir diese Wagen gefallen wundert mich nicht – ne Emir?! 😀 Wie kann man ein Auto nur so verhunzen und verbasteln? Dagegen wirken selbst D&W Umbauten stimmiger und weniger prollig!

      • BMW_550i says:

        Dir ist nicht mehr zu helfen, ehrlich. Jeder hat seine Meinung und bite lasse mir meine.

        Gruß aus München.

        • Bernd says:

          Warum? Hast nur du das exklusiv Recht andere zu belästigen und zu beleidigen? Ich denke nicht. So wie du hier auftrittst, musst du dich über solche Trolle nicht wundern.

          • BMW_550i says:

            Wen verkaufst du eigentlich für dumm? Denkst du, dass kein Mensch mitbekommt, dass eh du dieser “Emirs Fan” bist? Das ist so offensichtlich. 🙂 Du hast dich selber verraten. 🙂 Bernd = Troll! (Nickname) = Emirs Fan = … 🙂 Hast viele Nicks. Sehr peinlich und auch vor allem hast du keine Eier, endlich mal hinter deinen Meinungen zu stehen, sondern benutzt dazu irgendwelche Nicknames.

            Wie dem auch sei – unterlasse doch das Kommentieren, würde ich dich bitte, damit du keine Probleme bekommst.

            Gruß aus München.

            • Bernd says:

              Achso, jetzt bin ich plötzlich “emirs fan”?! Klar, übt man Krititk ist man ein Troll 😀 Leidest du unter Verfolgungswahn?

              “sondern benutzt dazu irgendwelche Nicknames. ” Du meinst so wie du? Soweit ich weiß hast du schon mehrfach deinen Nick gewechselt. Warum wohl?

              “Wie dem auch sei – unterlasse doch das Kommentieren, würde ich dich bitte, damit du keine Probleme bekommst.” Ist das wieder eine deiner Drohungen? 😉

              ……gib alles!

              • 135iCoupe_N55 says:

                sorry aber du gehst aktuell nur noch auf die Nüsse, ignorier in bitte einfach wenn er Dir nicht gefällt aber fang nicht bei jedem zweiten Thema mit Provokationen an. Durch daraus folgenden Konterattacken werden nur unnötig sämtliche Threads verschmutzt. Deine Beiträge sind doch ansonsten durchaus von guter Qualität…

                • BMW_550i says:

                  Naja, gute Qualität – wohl eher Contra-BMW und Pseudo-Interesse an BMW – der ist ein Troll hoch zehn! 😉 Bei jedem Beitrag gegen die Konkurrenz zuckt der Typ aus.

                  Gruß.

                • Bernd says:

                  Aber genau hier liegt doch das Problem! Warum soll ich mich zurückhalten, wenn er es nicht tut? Er wird damit lebene müssen, solange er sich so aufführt. Wie du an seiner Antwort siehst, ist jeder der BMW kritisiert ein getarnter Troll 😀 Sorry, aber darüber muss ich wirklich lachen. Nicht jeder frisst alles unreflektiert was BMW serviert – wie der “BMW_550i” Und ein Blog ist eben auch dafür da, um sich auszutauschen. Andere Meinungen müssen eben akzeptiert werden und Akzeptanz sihet eben nicht so aus “Hey du Troll, verpiss dich!” Er traut sich ja auch nicht bei jedem die große Klappe aufzumachen. Den Moderator hat er neulich nur leicht darauf hingewiesen, dass er häufig BMW kritisiert, jeder andere wäre von ihm wieder beschimpft worden, aber beim Mod traut er sich nicht. Komisch ist nur, dass es ausschließlich mit ihm diese Probleme gibt.

                  ” …..ignorier in bitte einfach wenn er Dir nicht gefällt….” Er ignoriert mich nicht und drückt mir permanent dumme Sprüche rein, also bekommt er dies auch zurück. Das ist zwar ärgerlich für dich und die anderen, aber von Emir gewollt!

                  • der_ardt says:

                    Ja genau.. andere Meinungen müssen akzeptiert werden.. Das Emir/550i so reagiert wie er es tut ist bekannt und deine Reaktion als Kämpfer für die Meinungsfreiheit nur peinlich. Nicht, weil du beleidigend wirst, sondern weil du scheinbar deine sadistischen Neigungen auslebst. Irgendwas gutes bewirkst du damit nicht und ich halte dich für intelligent genug das zu erkennen.

                  • Bernd says:

                    Ich akzeptiere jede andere Meinung! Doch warum muss ich mich von diesem Spinner ständig vollquaseln lassen? Ich habe ihn nach dem ersten Stress ignoriert und er hat mich nach zwei Kommentaren wieder beleidigt und sein verzweifeltes Standartprogramm abgespult. Er bekommt dies einfach nur zurück. Vielleicht merkt er mal wie lästig er mit seinem beleidigenden Kommentaren ist. Leben und leben lassen! Daran wirst auch du dich gewöhnen. Und nur weil der Kerl drei Tage niemanden beleidigt hat, ist er gleich der Heilige!? LOL Das nenn ich mal eine Blog-Philosophie! 😉

                  • 135iCoupe_N55 says:

                    der Klügere gibt nach 😉

                  • BMW_550i says:

                    Es nicht um darum, ob ich mich traue oder nicht 😀 Was hast das bitte damit zu tun? Es geht einfach nur darum, dass “MFetischist” ein langer Bekannter hier ist. Ob er Moderator hier ist oder nicht, das ist mir ehrlich gesagt nicht so wichtig. Er ist ein Blog-Freund und ich akzeptiere immer seine Meinung, d ich mich schon x-mal mit ihm unterhalten habe und ich weiß, wie seine Meinung zu BMW ist und das er mindestens genauso BMW-verliebt ist, wie auch ich. Er bringt es nur auf andere Art und Weise rüber.

                    Ich habe dich in letzter Zeit wirklich ignoriert, aber bitte höre doch endlich auf, dich hier so aufzuspielen. Merkst du nicht, dass die anderen dies auch schon stört!?

              • BMW_550i says:

                Nö, unter Verfolgungswahn leide ich nicht. Bin voll und ganz frei von Panikattacken ;-))) Bitte lasse mich jetzt.

      • v10 says:

        Also ich bin ja auch kein Buddy von Emir, aber wenn ihm der Wagen gefällt, so soll mir das Recht sein. Das ist seine Meinung und die sollte man akzeptieren. Ich geh nur auf die Barrikaden, wenn er etwas über den Konzern und seine Produkte behauptet, was nicht stimm. Tut er hier aber doch nicht. Also lass ihn in Ruhe.

  9. robojr says:

    dieser 6er: gemacht für die Rotlichtviertel dieser Welt… uaarrgghh!

  10. v10 says:

    Der X-te Bericht über einen Tuning BMW. Langweilig. Die Konkurrenz hat dieses Jahr Interessanteres zu bieten.

  11. CH says:

    Da man hier vorsichtig sein muss mit der Formulierung, versuch ich es mal so. Ich persönlich, würde freiwillig den Weg von Zürich nach Berlin zu Fuss gehen, wenn als einzige Alternative dieser 5er zur Verfügung steht. “Monster” trifft es meiner Meinung nach perfekt, verbrennt es, bevor es Nachwuchs bekommt! 😉

  12. […] Genf stand er noch mit zwei Türen, ein paar Monate später und einige Kilometer nördlich ist der Hamann MIRR6R BMW M6 zum […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden