Mit einem dritten Teaser bringt Rolls-Royce wieder etwas mehr Licht ins Dunkel rund um die neue Baureihe Wraith, die als Coupé-Variante des Ghost auf dem Genfer Autosalon 2013 ihre Weltpremiere feiert.

Nach der Seitenansicht samt Teilen der Dachlinie und einem ersten kurzen Video zur dunklen Seite der Spirit of Ecstasy bekommen wir nun die Heckpartie des Rolls-Royce Wraith zu sehen, der sich vor allem mit dem Bentley Continental GT um zahlungskräftige Kunden streiten dürfte. Nicht nur die Form der Rückleuchten lässt bereits erahnen, dass der Wraith auf den ersten Blick als Rolls-Royce erkennbar sein wird.

Rolls-Royce-Wraith-2013-Ghost-Coupé-Teaser-Genf-Heck

Da es sich offiziell um das dynamischste und stärkste Modell der Firmengeschichte handeln soll, ist der sportliche Wraith-Charakter als klare Abgrenzung von Ghost und erst recht Phantom zu verstehen. Vor diesem Hintergrund macht auch der Werbespruch “Mehr als ausreichend” beziehungsweise “more than ample” Sinn, der auf die bei früheren Rolls-Royce-Modellen gemachte Angabe der Motorleistung mit dem schlichten Wort “ausreichend” anspielt.

Do you like this article ?