Nachdem die Bilder und Infos zum BMW 3er GT F34 schon gestern die Runde gemacht haben, folgen heute die ersten Videos zum neuen Gran Turismo der 3er-Reihe. Wir bekommen dabei nicht nur einen ersten Eindruck vom Design des 3er GT in Fahrt, wir sehen auch den aktiven Heckspoiler in Aktion – dieser fährt auf Knopfdruck oder bei Geschwindigkeiten von über 110 km/h aus, um bei weniger als 70 km/h wieder zu verschwinden. Im ausgefahrenen Zustand reduziert er den Auftrieb an der Hinterachse um über 35 Prozent und erhöht so die Fahrstabilität.

Ist der Spoiler eingefahren, trägt er gemeinsam mit den Aerodynamik-Elementen an der Front, Air Curtains und Air Breather, zum niedrigen Luftwiderstandsbeiwert von 0,29 bei. Dessen Optimierung hilft nicht nur auf dem Weg zu möglichst niedrigen Verbrauchswerten, auch Windgeräusche und damit ein nicht unwesentlicher Teil des Langstrecken-Komforts fallen bei einem guten cw-Wert tendenziell leiser aus.

BMW GT3

Zwei weitere Videos behandeln das Interieur und Exterieur im Stand. Wir bekommen so unter anderem einen Eindruck vom Nacht-Design der Scheinwerfer sowie vom Innenraum mit seinem geräumigen Fond und dem vielseitig nutzbaren Gepäckabteil.

Do you like this article ?
  • Exxa

    Schönes Auto, leider billiger Innenraum..

    Bin ich der einzige dem diese Wildtaube auf Dauerschleife im Hintergrund dieser Videos auf die Nerven geht ?

    • BMW_550i

      Billiger Innenraum :D :D

      Die Taube ist doch schön – entspannend!

  • Hans

    würde gern sehen wie weit sich die hinteren Seitenscheiben versenken lassen