BMW Group Österreich 2012: Neue Rekorde, wachsender Marktanteil

News | 31.01.2013 von 10

Trotz eines um 5,7 Prozent schrumpfenden Marktes konnte die BMW Group 2012 in Österreich wieder ein sehr erfolgreiches Jahr hinlegen: Mit 15.851 BMW wurde der …

Trotz eines um 5,7 Prozent schrumpfenden Marktes konnte die BMW Group 2012 in Österreich wieder ein sehr erfolgreiches Jahr hinlegen: Mit 15.851 BMW wurde der Rekord-Wert aus dem Vorjahr um 1,4 Prozent überboten, auch BMW Motorrad verkaufte mit 1.528 Fahrzeugen mehr Einheiten als jemals zuvor. Bei MINI ging der Absatz um 17,1 Prozent auf 2.110 Einheiten zurück, damit handelt es sich aber noch immer um das zweitbeste Jahr aller Zeiten für MINI in Österreich.

Gemeinsam liegen BMW und MINI 2012 mit 17.961 verkauften Fahrzeugen knapp unter dem Rekordwert des Vorjahres, der Marktanteil konnte aber dennoch auf 5,35 Prozent gesteigert werden.

BMW-Group-Absatz-2012-Gesamtjahr-Oesterreich-Austria

Von großer Bedeutung für die BMW Group ist Österreich auch wegen der Motorenproduktion im Werk Steyr, in das 2012 ein Betrag von über 350 Millionen Euro investiert wurde. Das BMW Werk Steyr ist das größte Motorenwerk der BMW Group und hat im Jahr 2012 zum dritten Mal in Folge die Marke von einer Million gebauter Motoren geknackt.

Insgesamt liefen 1.029.496 Motoren vom Band, gebaut werden im Werk Steyr alle BMW 6-Zylinder-Benzinmotoren, alle BMW 4-Zylinder- und fast alle BMW 6-Zylinder-Dieseltriebwerke sowie sämtliche Dieselmotoren für MINI. Übrigens: In jedem Automobil der BMW Group, angefangen vom MINI bis hin zum Rolls-Royce, steckt mindestens ein Teil aus dem Werk Steyr.

Find us on Facebook

Bei Michelin zählt jeder Handgriff
[Anzeige] Was haben ein Sternekoch und die Entwickler von High-Performance-Reifen gemeinsam? Hier erfahren Sie es!
Tipp senden