Der Winter in Deutschland und die deutlich angenehmeren Temperaturen in Spanien sorgen dafür, dass sich die drei in der DTM vertretenen Hersteller derzeit in Valencia treffen. Bei den ersten offiziellen Testfahrten vor der DTM-Saison 2013 werden BMW M3, Audi A5 und Mercedes C-Klasse Coupé sowie die in den letzten Wochen entwickelten Verbesserungen auf Herz und Nieren getestet.

Natürlich werden die Testfahrten auch genutzt, um die Kandidaten für noch zu vergebende Cockpits unter DTM-Bedingungen zu testen. Während BMW in diesem Rahmen Timo Glock testet, darf bei Mercedes der Pole Robert Kubica sein weiterhin vorhandenes Können unter Beweis stellen. Beiden Ex-F1-Piloten werden gute Chancen auf ein DTM-Cockpit 2013 eingeräumt.

DTM-2013-BMW-M3-DTM-Test-Valencia-08

BMW Motorsport nutzt die Gelegenheit außerdem, um die neuen Lackierungen der Fahrzeuge zu präsentieren. Die ganz großen Überraschungen blieben dabei bisher aus, aber im direkten Vergleich fallen doch ein paar Unterschiede an den Autos von Augusto Farfus und Martin Tomczyk ins Auge. Noch nicht vorgestellt sind die zwei neuen Fahrzeuge, die 2013 das BMW M3 DTM-Feld komplettieren.

[Fotos: BMW Motorsport Facebook]

Do you like this article ?