Mit einem ganzen Bündel von Maßnahmen frischt BMW die Modellpalette für das neue Jahr 2013 auf. Eine große Rolle spielt dabei der weitere Ausbau der xDrive-Palette auf nunmehr 74 Modelle: Ab Frühjahr 2013 sind auch die Touring-Varianten 320i F31, 320d F31, 328i F31, 330d F31 und 335i F31 mit Allradantrieb xDrive erhältlich, außerdem kommt die Allrad-Option für BMW 640i Cabrio, Coupé und Gran Coupé sowie für das viertürige BMW 640d Gran Coupé.

Aufmerksame Leser haben an dieser Stelle schon gemerkt, dass die Modellpflege-Maßnahmen zum Frühjahr 2013 neben dem Ausbau der xDrive-Palette auch neue Motor-Optionen mit sich bringen: Beim BMW 3er F31 starten zum Frühjahr 2013 die neuen Modelle 316i, 335i, 320d EfficientDynamics Edition und 325d.

Im Fall des BMW 316i Touring F31 sorgt der bekannte Turbo-Vierzylinder N13B16 mit 1,6 Liter Hubraum für Vortrieb. Seine 136 PS genügen, um den Mittelklasse-Kombi in 9,3 bis 9,4 Sekunden von 0 auf 100 zu beschleunigen. Im EU-Zyklus kommt der neue Einstiegs-Benziner je nach Bereifung auf einen Normverbrauch von 5,9 bis 6,2 Liter auf 100 Kilometer.

Wer es eiliger hat und dennoch besonders sparsam unterwegs sein möchte, kann ab Frühjahr 2013 zur BMW 320d EfficientDynamics Edition F31 greifen. Der Spar-Diesel ist bereits aus der Limousine bekannt und bietet auch im Touring 163 PS, bleibt aber erfreulich genügsam: Im EU-Zyklus genügen dem 320d ED F31 ganze 4,3 Liter auf 100 Kilometer, dennoch geht es je nach Getriebe in 8,2 bis 8,3 Sekunden auf Landstraßentempo.

Noch schneller erledigt der neue BMW 325d Touring F31 diese Übung. Sein 218 PS starker Biturbo-Diesel bringt den Kombi in 6,9 Sekunden auf 100 km/h und bleibt mit einem Normverbrauch von 5,1 Liter zwar nicht ganz so zurückhaltend wie der 320d ED, muss sich aber gewiss auch nicht für seine Trinksitten schämen. Der Biturbo-Diesel kommt im Frühjahr 2013 auch in den neuen BMW 325d F30 (Limousine).

Maximale Sportlichkeit verspricht der neue BMW 335i Touring F31, der sich den Antriebsstrang mit der bekanntlich souverän motorisierten 335i Limousine teilt. 306 PS beschleunigen den Sport-Kombi in 5,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h, mit Achtgang-Automatik vergehen sogar nur 5,2 Sekunden für den Standardsprint. Der Verbrauch liegt je nach Getriebe zwischen 7,6 und 8,1 Liter auf 100 Kilometer.

Neben diesen Änderungen für die 3er-Reihe führt BMW zum Frühjahr 2013 auch weitere Modelle ein, die bereits heute die Abgasnorm EU6 erfüllen. BMW 114i, 116i, 118i (F20 und F21) erweitern die EU6-Flotte gemeinsam mit BMW 316i, 320i xDrive, 328i xDrive Touring, X3 xDrive20i, X3 xDrive28i, Z4 sDrive18i, Z4 sDrive20i und Z4 sDrive28i auf insgesamt 35 Modelle. Der BMW Z4 Roadster erhält im Frühjahr außerdem ein dezentes Facelift, das wir schon im Dezember ausführlich besprochen haben.

Do you like this article ?
  • Chris

    Das BMW den F30/F31 mit neuen Motoren bestückt und zudem Allrad anbietet finde ich super, die bisherige Auswahlmöglichkeit war nicht all zu berauschend. Aber wann kommt denn endlich der 335d, kommt er überhaupt?

    • Tobee

      Ich hoffe doch schwer, dass der kommt. 335xd im F31 – ein Traum :-D

      • dacno1982

        Gähhhhhhhhhhhnnnnn….ein 3er Kombi für 60.000,— Grundpreis.
        Dann lieber gleich einen BMW, der was her macht mit dem Motor…

        • Olaf

          is das selbe wie ein 5er für 100.000,- und mehr, steht auch nicht mehr in Relation!

    • E91

      Im Frühling 2012 hiess es noch, dass der 335d in etwa jetzt auf dem Markt kommen würde. Dass er noch nicht dabei ist, ist wirklich bedauerlich: hoffentlich handelt es sich nur eine zeitliche Verschiebung. Und hoffentlich kommt auch der 350d schon sehr bald: endlich hätte der tolle Tri-Turbo die Möglichkeit zu zeigen, was er in ein leichtes Auto so alles leisten kann.

  • 650xi

    Schade, dass wir auch beim F20, der 25d nicht mit Allrad verfügbar sein wird, oder irre ich mich da? Der 320xd ist nämlich ein wenig schwach auf der Brust.

  • Pingback: Neuerungen 1er März 2013 : BMW 1er F20 & F21

  • Olaf

    Vom 325d hätte ich mehr (…bzw. weniger) erwartet, vergleicht man die Verbrauchswerte mit dem 330d gibt’s fast keine Unterschiede wobei der 330d laut Werksangabe noch 1,3 Sekunden schneller ist.

  • Thomas_01

    Wieviel Modelle hat eigentlich Audi in denen Allrad angeboten, bzw. zwangsverbaut ist?

  • Pingback: F31 wann kommen 335d und 335i? : BMW 3er F30 & F31

  • BMW-Fan/a

    der 325d ist schon interessant (stärker als 320/bi-turbo) – hat jemand erfahrungen mit dem vorgänger (e90) auf winterlichen straßen bzw. mit dem 330d. ich finde keine infos z.B. auf you tube oder … wo ein 325d bzw. 330d nicht nur gerade aus fährt sondern z.B. ausweicht wieder durchbeschleunigt usw.