What Car? Award 2013: BMW 3er gewinnt Kategorie im 8. Jahr in Folge

BMW 3er | 11.01.2013 von 1

Schon zum achten Mal in Folge haben die Juroren des britischen What Car? Award 2013 den BMW 3er an die Spitze der Kategorie “Executive Cars” …

Schon zum achten Mal in Folge haben die Juroren des britischen What Car? Award 2013 den BMW 3er an die Spitze der Kategorie “Executive Cars” gestellt. Besonders in Form der 320d EfficientDynamics Edition kombiniert der BMW 3er aus ihrer Sicht Sparsamkeit, Fahrspaß und Alltagsnutzen auf vorbildliche Weise. Da der 3er auch bei Komfort und Verarbeitung überzeugt, gibt es aus Sicht der Jury keinen Grund für einen Wechsel in eine höhere Fahrzeugklasse.

Einen weiteren Kategorie-Sieg sicherte sich der BMW X3 F25, der die Jury als X3 xDrive20d überzeugen konnte. Gegenüber den jüngeren Rivalen profitierte der BMW X3 F25 unter anderem von seinem hohen Wiederverkaufswert und der guten Nutzbarkeit im Alltag.

Chas Hallett (What Car? Chefredakteur, zum BMW 3er): “Betrachtet man den geräumigen, stilvollen und benutzerfreundlichen Innenraum sowie die niedrigen Unterhaltskosten, gibt es keinen Grund, zu größeren und teureren Executive Cars zu greifen.”

Chas Hallett (What Car? Chefredakteur, zum BMW X3): “Der Motor im Sieger-X3 ist einer der kultiviertesten unserer Zeit und in Kombination mit der Achtgang-Automatik kaum zu schlagen. Der X3 bietet Fahrer und Passagieren neben Luxus auch Sparsamkeit und hohe Restwerte. Der BMW X3 überzeugt auf dem Papier, aber noch mehr in der Praxis.”

  • BMW_550i

    Na dann herzliche Glückwunsche nach München aus München.

    Grüße V8-Fahrer

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden